Zum Hauptinhalt springen

Odeon-Jugendsinfonieorchester: Bilder einer AusstellungDer Gasteig brummt!

Jugendliche des Odeon Jugendsinfonieorchesters sitzen auf der Bühne der Isarphilharmonie und werden von Moderator Malte Arkona interviewt.
Copyright: Tobias Hase

Bei „Der Gasteig brummt!“ zeigen die Jugendlichen des Odeon-Jugendsinfonieorchesters regelmäßig ihr Können vor zahlreichen Familien und Kindergruppen. Vielleicht motiviert das einige junge Zuhörer*innen, selbst Teil dieser jungen Orchesterfamilie zu werden?

Bei „Der Gasteig brummt!“ zeigen die Jugendlichen des Odeon-Jugendsinfonieorchesters regelmäßig ihr Können vor zahlreichen Familien und Kindergruppen. Vielleicht motiviert das einige junge Zuhörer*innen, selbst Teil dieser jungen Orchesterfamilie zu werden?

Programm: Modest Mussorgsky – Bilder einer Ausstellung

Leitung: Julio Doggenweiler Fernández
Moderation: Tina Güllich

Dauer: 60 Minuten, ab 6 Jahren

Was ist das Odeon-Jugendsinfonieorchester München?

Im Orchester spielen über 70 junge Musiker*innen zwischen 15 und 25 Jahren. Auf hohem künstlerischen Niveau entdecken sie die vielfältige und spannende Welt der klassischen Musik. Seit der Gründung 2006 erarbeitet das Odeon in wöchentlichen Proben ein breitgefächertes Repertoire mit jährlich vier Programmen unter der künstlerischen Leitung des Dirigenten Julio Doggenweiler Fernández.

Patenorchester der Münchner Philharmoniker

Aus enger Freundschaft wurde eine musikalische Patenschaft: Seit 2010 ist das Odeon offizielles Patenorchester der Münchner Philharmoniker. Der enge Kontakt mit den Profimusikern ermöglicht eine künstlerisch bereichernde Zusammenarbeit, nicht nur bei Stimmproben, sondern auch bei den regelmäßig stattfindenden gemeinsamen „Patenschafts-Konzerten“ in der Isarphilharmonie.  Auch mit Leihinstrumenten und Notenmaterial stehen die Münchner Philharmoniker ihren Patenkindern tatkräftig zur Seite.

 

Sein hohes musikalisches Niveau stellt das Orchester regelmäßig bei Konzerten in München und dem Umland, aber auch im Ausland unter Beweis. Konzertreisen führten die jungen Musiker*innen bereits nach Ungarn, Serbien, Italien und Budapest sowie nach Chile und China. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben konnte das Odeon bereits etliche erste Preise gewinnen.