Zum Hauptinhalt springen

Karriere

Der Gasteig HP8 liegt in einem urbanen Quartier im Münchner Süden, in dem wir viele neue Ideen umsetzen. Vielleicht bald mit dir? Unser Haus ist Spielstätte für mehr als 1.000 Veranstaltungen im Jahr und Heimat großer namhafter Kulturinstitutionen. Wir arbeiten also an einem europaweit einzigartigen Umschlagplatz für Kultur und Kreativität.

Mehrere Mitarbeiter*innen des Gasteig sitzen in einer Reihe auf einem Podest und unterhalten sich
Unser Team freut sich auf neue Kolleg*innen Copyright: Benedikt Feiten/Gasteig

Am Puls der Münchner Kultur

Obwohl der Gasteig Europas größtes Kulturzentrum ist, geht es hier familiär zu. Bei uns arbeiten etliche engagierte Menschen und Berufsgruppen eng zusammen, um die Vielzahl an Veranstaltungen erfolgreich umzusetzen. Zahlreiche renommierte Münchner Kulturinstitutionen haben als feste Mieterinnen ihren Sitz im Haus.

 

In diesem inspirierenden Umfeld organisiert und kommuniziert das Gasteig-Team das umfangreiche Kulturprogramm.

 

Das Unternehmen ist in drei Abteilungen gegliedert: das Gebäudemanagement, das Veranstaltungsmanagement und die Verwaltung mit den Bereichen Geschäftsführung, Wirtschaft & Finanzen, Kommunikation, Personal und einigen Stabsstellen.

 

Offene Stellen

Ausbildung im Gasteig

Starte mit uns in dein Berufsleben!

Rahmenbedingungen

Die Gasteig München GmbH ist eine städtische Betreibergesellschaft. Für Beschäftigte gilt der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Dieser gewährt auch die „Münchenzulage” und einen attraktiven Fahrtkostenzuschuss.

 

Der TVöD bietet eine Menge Vorteile. Im Gasteig erwartet dich ein krisensicherer Arbeitsplatz. Bei uns werden Förderung und Weiterbildung großgeschrieben, auf familiäre Belange wird besonders Rücksicht genommen. Es gibt im Gasteig unter anderem flexible Arbeitszeitmodelle, Langzeitkonten und Sabbaticals. Mobiles Arbeiten und Homeoffice sind möglich, wo es betrieblich geht und sinnvoll ist.

 

Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir Schwerbehinderte und Gleichgestellte besonders. Im Schulterschluss mit der Stadt München engagieren wir uns für Diversität und Inklusion.

Deine Vorteile

Wir brennen für die Kultur. Daher haben die Mitarbeiter*innen des Gasteig die Möglichkeit, Freikarten für Veranstaltungen im Haus zu bekommen und Kultur in allen Facetten zu erleben. Wenn du bei uns arbeitest, genießt du eine Menge Extras.

 

Annehmlichkeiten, die dir deinen Arbeitstag versüßen:

  • Essenzuschüsse
  • Arbeitsbekleidung für Handwerker*innen und Techniker*innen
  • Fahrrad-Leasing
  • Wöchentlicher Obstkorb
  • Gemeinsame Feste und Umtrunke
  • Gasteig-Chor: gemeinsames Singen für alle
  • Programm vital@gasteig mit Sportangeboten und mehr

 

 

Viele buntgekleidete Menschen im Publikum, alle tragen einen Mund-Nasen-Schutz
Family & Friends: Hier durften Gasteig-Mitarbeiter*innen das erste Publikum in der brandneuen Isarphilharmonie sein. Copyright: Benedikt Feiten/Gasteig

Unternehmenskultur

Arbeit soll Freude machen und Sinn stiften. Das ist das Credo des Gasteig-Geschäftsführers Max Wagner. Und dafür tut das Unternehmen einiges.

 

Alle Mitarbeiter*innen werden regelmäßig informiert, unter anderem durch einen wöchentlichen Videopodcast. In wiederkehrenden Austauschrunden kann jede*r alle Belange äußern. Im Gasteig herrscht ein gutes und faires Miteinander. Wir kommunizieren offen und wertschätzend. Nach dem ersten Kennenlernen gehen wir direkt zum „du” über. Die Hierarchien sind flach, und das Team wird an Entscheidungen beteiligt. Werte, Stärken und persönliche Entwicklung spielen im Unternehmen eine wichtige Rolle. Unser Programm campus@gasteig bietet vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung.

„Wir gehen nur gerne zur Arbeit, wenn wir uns im Kleinen wie im Großen verwirklichen können. Wenn wir uns gesehen fühlen in unseren Stärken, wenn wir Verantwortung übernehmen dürfen – so weit wir es selbst möchten.”

Max Wagner, Gasteig-Geschäftsführer
Treffenstufen, drei Personen, zwei Frauen und ein Mann laufen abwärts. Im Hintergrund das Backstein-Gebäude des Gasteig und herbstliche Bäume
Auf zu neuen Ufern: Geschäftsführer Max Wagner bei der „Wanderung” des Gasteig-Teams zum Gasteig HP8 von Haidhausen nach Sendling. Copyright: Benedikt Feiten/Gasteig

FAQ

Voraussetzung für den Zuschuss ist ein Jahres-Abonnement bei MVV/MVG. Wir erstatten monatlich den Preis der Karte für die Zone M im Jahres-Abo.

Die Arbeitszeiten werden bei uns elektronisch erfasst. Wir gewähren Freizeitausgleich. Echte Überstunden müssen angeordnet und vom Betriebsrat genehmigt werden.

Ja, wir ermöglichen hier sehr viel. Führungskräfte und Personalabteilung haben immer ein offenes Ohr. Im Gespräch findet sich eine gute Lösung.

 

Ja, nach den positiven Erfahrungen während der Pandemie wollen wir das auf jeden Fall beibehalten. Wir arbeiten gerade an einer neuen Betriebsvereinbarung. Reines Homeoffice sehen wir jedoch nicht vor, bei jedem Arbeitsplatz ist uns ein gewisser Präsenzanteil wichtig. Die genaue Absprache erfolgt mit dem Team.

Wir gewähren laut Tarif 30 Tage Urlaub.

Nach Sichtung der eingehenden Bewerbungen schicken wir umgehend einen Zwischenbescheid. Die Personalabteilung des Gasteig trifft eine Vorauswahl für die jeweilige Fachabteilung. Die Abteilung entscheidet dann darüber, wer zum Gespräch eingeladen werden soll.

 

Die Vorstellungsgespräche finden bei uns nach Möglichkeit in Präsenz statt. Teilweise gibt es auch gleich eine kleine Hausführung.

 

Nachdem wir uns für eine*n Kandidat*in entschieden haben, erfolgt noch die  Anhörung des Betriebsrats. Dann wird auch schon der Arbeitsvertrag erstellt und verschickt.

Jede unserer Abteilungen hat großes Interesse daran, dass der*die Neue sich möglichst schnell in den Arbeitsprozess einfinden kann. Deswegen, und auch wegen der Komplexität der Gebäude, Anlagen und Abläufe, ist eine betreute und gut vorbereitete Einarbeitung für uns selbstverständlich.

 

Alle Informationen rund um das Thema Datenschutz gibt es hier.

Kontaktmöglichkeiten

Ute Maiwald Personalabteilung/Recruiting

Magazin-Artikel über den Gasteig