Neuigkeiten

25.03.2021

Münchner Organisationen fordern schnelle Öffnungsstrategien

Münchner Organisationen fordern schnelle Öffnungsstrategien GMG/Mina Esfandiari

Sieben Organisationen und Verbände appellieren heute dringend an die Politik, umgehend eine Teststrategie für München zu realisieren, die es ermöglicht, kontrolliert sowohl an Aktivitäten im öffentlichen Raum (Gastronomie, Open-Air) wie auch in Theatern, Konzertsälen und Kinos teilzunehmen und damit erneute Komplettschließungen zu verhindern.

Initiiert durch den Verband der Münchener KulturveranstalterInnen e. V. haben sich die Tourismus Initiative München, die Munich Hotel Alliance, CityParterMünchen, die Dehoga, die Münchner Innenstadtwirte sowie der Wirtschaftsbeirat Bayern dem Appell angeschlossen. Auch die Gasteig München GmbH gehört zu den Unterzeichnenden.

Ein Remote-Testing-System soll es ermöglichen, an verschiedenen Stellen in der Stadt Schnelltests durchzuführen und mit einem Nachweis verschiedene Orte innerhalb des derzeit zugelassenen Zeitfensters von 24 Stunden zu besuchen.

Den Appell an die Münchner Stadtspitze und die Bayerische Landesregierung können Sie hier lesen.

Weitere Infos gibt es auf der Verbands-Website. Betroffene können sich hier auch noch dem Appell anschließen.

zurück zur Übersicht