Neuigkeiten

29.04.2020

Münchner Europa-Mai 2020

Münchner Europa-Mai 2020

2020 werden in der Europäischen Union 75 Jahre Frieden und das 70. Jubiläum der Gründungsrede am 9. Mai gefeiert – in München mit dem Münchner Europa-Mai zwar ausschließlich virtuell, aber mit vielen Aktionen, die zum Mitmachen und Austausch anregen.

­Um den zahlreichen pro-europäischen Akteuren der Stadt mehr Möglichkeiten zur Vernetzung und gegenseitigen Bewerbung zu ermöglichen, ruft die Landeshauptstadt München in diesem Jahr gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern, den Münchner Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission sowie der Europa Union München, zum Münchner Europa-Mai auf.

Der Europa-Mai schafft einen organisatorischen Rahmen, in dem sich auch kleine Akteure und Organisationen mit ihren Angeboten darstellen und interessierte Bürgerinnen und Bürger für ihr Engagement gewinnen können. Zwar kann der Münchner Europa-Mai in diesem Jahr aufgrund der Schutzmaßnahmen rund um das Corona Virus nur als rein digitales Projekt auftreten, aber gerade jetzt ist es wichtig, europäische Solidarität und Zusammenhalt sichtbar zu machen und Bürgerinnen und Bürger zumindest über das Internet und die sozialen Medien zusammenzubringen. Diese Krise hat Europa verändert und wirft nicht nur die Frage auf, in welchem Europa wir zukünftig leben wollen und wie wir unsere europäische Freundschaft mit Leben füllen können. Es ist Zeit gemeinsam ein klares Zeichen für Europa zu setzen!

– Europas kulturelle Vielfalt online erleben
– Aktionen zum Mitmachen
– Mitreden & Diskutieren zur Zukunft Europas
– Europäischen Zusammenhalt feiern
– und vieles mehr …

Seien Sie dabei und setzen Sie ein Zeichen für Europa in München! Zahlreiche Münchner Organisationen, Institute und Kulturschaffende bieten den ganzen Mai über vielfältige Aktionen rund um Europa. Alle Informationen gibt es unter www.europa-mai.de oder im Europäischen Informationszentrum unter Tel. 089.4 80 98-3379.

zurück zur Übersicht