Neuigkeiten

16.06.2017

Filmfest 2017: Gasteig wieder Festival-Center

Filmfest 2017: Gasteig wieder Festival-Center

Filme, Tickets, Informationen, Gespräche, Hintergründe

Auch in diesem Jahr ist der Gasteig als Festivalzentrum einer der zentralen Schauplätze des Münchner Filmfests. Der multifunktionale Carl-Orff-Saal wird von Mittags bis Mitternacht zum dicht bespielten Festivalkino, es stehen Filme aus allen Bereichen des Festivals auf dem Programm. Am 23. Juni wird der Schauspieler Bryan Cranston mit dem CineMerit Award geehrt, im Anschluss läuft dann sein neuer Film »Wakefield«. Regisseurin Sofia Coppola wird ebenfalls auf dem roten Teppich im Celibidacheforum erwartet, sie wird vom Fimfest mit einer umfangreichen Retrospektive gewürdigt. Am 26. Juni kommt ihr neuer Film »Die Verführten« in einer Galavorstellung im Carl-Orff-Saal zur Aufführung.

In der Reihe »Filmmakers live« im Carl-Amery-Saal und in der Black Box besteht auch in diesem Jahr die Möglichkeit, mit vielen beim Festival vertretenen Schauspielern und Regisseuren ins Gespräch zu kommen. Und unter dem Titel LOUD & FAMOUS zeigt die Open Air-Reihe auf dem Celibidacheforum in diesem Jahr immer um 22 Uhr besondere Konzertfilme. Diese beiden Reihen laufen mit freiem Eintritt.

Das komplette Programm ist bereits auf der Homepage des Filmfests München zu finden. Der Vorverkauf an der Filmfest-Kasse in der Glashalle im Gasteig läuft ab 15. Juni 2017.

zurück zur Übersicht