Zum Hauptinhalt springen
Mehrere Frauen in grellbunten Kleidern laufen im Kreis, im Vordergrund ist eine Dame in einem royalblauem Kleid
Copyright: Sabine Klem

Das „Tanztheater 50+” besteht aus tanzbegeisterten Amateur*innen zwischen 50 und circa 70 Jahren. Unter der professionellen, künstlerischen Leitung von Monika Maria Herzing (Choreografin, Schauspielerin, Tänzerin) hat sich das Ensemble über neun Monate hinweg mit dem Thema „Freude am Älter werden” auseinander gesetzt. Herausgekommen ist ein witziges, skurriles und berührendes Stück.

Das „Tanztheater 50+” besteht aus tanzbegeisterten Amateur*innen zwischen 50 und circa 70 Jahren. Unter der professionellen, künstlerischen Leitung von Monika Maria Herzing (Choreografin, Schauspielerin, Tänzerin) hat sich das Ensemble über neun Monate hinweg mit dem Thema „Freude am Älter werden” auseinander gesetzt. Herausgekommen ist ein witziges, skurriles und berührendes Stück.

Dauer ca. 60 Minuten ohne Pause

Das Team

  • Monika Maria Herzing:  Choreografie/Idee/Konzept
  • Roland Beyer, Claudia Brockmann, Astrid Gardemann, Susanne Grünke, Jacqueline Herbst, Ulrike Kletter, Annette Koch, Konrad Mayer, Barbara Schmitz, Carola Walter, Martina Zöttl: Tanz
  • Sabine Klem: Fotos
  • Barbara Kleiber-Wurm: Grafikdesign
  • Hans Schmitt: Musik
  • Wolfgang Förster: Licht/Ton
  • Felix Janssen, Julian Wolf: Kamera/Schnitt

 

Unterstützt durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Unter einem Schirm in Regenbogenfarben tanzt ein Herr. Er trägt ein hellblaues Hemd und Hosenträger. Im Hintergrund sind verschwommen weitere Menschen zu sehen, die tanzen.
Copyright: Sabine Klem