Zum Hauptinhalt springen

„Vier Tage, drei Nächte” – Lesung mit Norbert Gstrein63. Münchner Bücherschau

Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Eine Frau schaut hinter dem Logo der Bücherschau hervor
Copyright: Börsenverein Landesverband Bayern

Von all ihren Männern liebt keiner Ines so wie Elias. Bloß dass der ihr Bruder ist. Noch jeden Liebhaber seiner Schwester hat er an sich gezogen und wieder weggestoßen. Als alle zuhause bleiben sollen und die Welt kurz wie eingefroren ist, besucht Carl die Geschwister. Doch es streicht noch ein weiterer Mann ums Haus, und plötzlich sind jeder Blick und jede Berührung aufgeladen. Was hat Elias für seine unmögliche Liebe zu Ines bereits alles getan? Und was wird Ines Carl antun

Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Von all ihren Männern liebt keiner Ines so wie Elias. Bloß dass der ihr Bruder ist. Noch jeden Liebhaber seiner Schwester hat er an sich gezogen und wieder weggestoßen. Als alle zuhause bleiben sollen und die Welt kurz wie eingefroren ist, besucht Carl die Geschwister. Doch es streicht noch ein weiterer Mann ums Haus, und plötzlich sind jeder Blick und jede Berührung aufgeladen. Was hat Elias für seine unmögliche Liebe zu Ines bereits alles getan? Und was wird Ines Carl antun

Norbert Gstrein, geb. 1961, erhielt für seine Erzählungen und Romane eine Vielzahl an Auszeichnungen.

 

In Zusammenarbeit mit dem Carl Hanser Verlag