Bild zeigt Umzugskisten

FAQ zum Gasteig-Umzug

Antworten auf wichtige Fragen rund um den Umzug

Wissen Sie schon Bescheid?

Der Gasteig zieht nach Sendling!

Bald ist es soweit: Der Gasteig zieht um! Ab Oktober 2021 finden Sie Europas größtes Kulturzentrum als Gasteig HP8 an der Hans-Preißinger-Straße 8 in Sendling. Im Interimsquartier bleibt der Gasteig die nächsten Jahre bis die Sanierung an der Rosenheimer Str. 5 abgeschlossen ist.

Welche Auswirkungen hat der Gasteig-Umzug für Sie?
Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen.

Nach über 30 Jahren Laufzeit haben große Teile der technischen Anlagen im Gasteig ihre durchschnittliche Lebensdauer erreicht. Sie müssen dringend erneuert werden, um einen sicheren Betrieb aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig wird die Sanierung genutzt, um Europas größtes Kulturzentrum fit für die Zukunft zu machen. Damit die Sanierung möglichst schnell und anwohnerschonend durchgeführt werden kann, muss das Haus vollständig leer sein. Deshalb zieht der Gasteig solange ins Sendlinger Ausweichquartier und wird dort zum Gasteig HP8.

Hinter den Kulissen hat der Umzug längst begonnen; bis Ende Frühjahr 2022 soll schließlich der komplette Gasteig aus dem Stammhaus ausgezogen sein. Eröffnet wird der Gasteig HP8 mit Isarphilharmonie, Halle E und Saal X am 8. Oktober 2021. Nach und nach wird im Sendlinger Interimsquartier das ganze Gasteig-Programm in seiner beliebten Bandbreite und Vielfalt angeboten.

Alle Gasteig-Institutionen ziehen in mehreren Etappen bis Ende März 2022 nach Sendling: die Münchner Philharmoniker, die Münchner Stadtbibliothek, die Münchner Volkshochschule, die Hochschule für Musik und Theater München und die Gasteig München GmbH. Neu mit an Bord im Gasteig HP8: das Münchener Kammerorchester.

Im Juli 2021 finden die letzten Veranstaltungen in der Philharmonie im Gasteig statt. Auf weiteren Gasteig-Bühnen läuft das Programm teilweise noch bis Frühjahr 2022. Aktuelle Programminfos zu allen Gasteig-Angeboten – in Haidhausen sowie im Gasteig HP8 – finden Sie hier.

Das Orchester gab im Juli seine vorerst letzten Konzerte in der Philharmonie im Gasteig und zieht am 18. September gemeinsam mit dem Publikum entlang der Isar zum Gasteig HP8. Dort eröffnen die Münchner Philharmoniker die neue Isarphilharmonie mit einem feierlichen Konzert am 8. Oktober 2021. Weitere Infos finden Sie auf der Website der Münchner Philharmoniker.

Letzter Öffnungstag der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig ist der 31. Juli 2021. Am 8. Oktober öffnet die Stadtbibliothek im Gasteig HP8 ihre Türen (Schwerpunkte sind Musik, Lebenslanges Lernen und Sprachen). Der zweite Standort im Gasteig Motorama (auf der anderen Seite der Rosenheimer Str. direkt gegenüber vom Gasteig) öffnet ab dem 26. November als Familienbibliothek mit Gaming-Bereich. Beide Standorte können als Open Libraries täglich, auch am Wochenende, von 8 bis 22 Uhr genutzt werden. Alle Infos und Antworten auf viele Fragen zu Auswirkungen des Umzugs für Bibliotheksbesucher*innen erhalten Sie auf der Homepage der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig.

Die Münchner Volkshochschule zieht im Frühjahr 2022 in den Gasteig HP8. Das bedeutet: Bis dahin findet das vielfältige Kursangebot in den gewohnten Gasteig-Räumlichkeiten statt. Zum Vorfreuen: Im Gasteig HP8 bekommt die Münchner Volkshochschule u. a. eine neue Goldschmiedewerkstatt! Auf www.mvhs.de erhalten Sie gebündelt alle Informationen zum Kursangebot.

Das »Babà« in der Glashalle können Sie noch bis Frühjahr 2022 besuchen. Das »Charlie Scout« ist voraussichtlich bis Oktober auf der großen Terrasse vor dem Gasteig zu finden.

München Ticket betreibt seinen Schalter in der Glashalle im Gasteig voraussichtlich noch bis Frühjahr 2022. Im Gasteig HP8 finden Sie den zentralen Kartenverkauf ab Oktober im Erdgeschoss der denkmalgeschützten Halle E. Weitere Kartenvorverkaufsstellen und Öffnungszeiten finden Sie auf www.muenchenticket.de.

Bis zum Frühjahr 2022 bleibt die Parkgarage geöffnet. Je nach Sanierungsphase wird ggf. auch die Parkgarage geschlossen. Infos dazu erhalten Sie rechtzeitig von uns.

Wenn die Münchner Volkshochschule und die Hochschule für Musik und Theater München Ende Frühjahr 2022 ausgezogen sind, schließt der Gasteig in Haidhausen komplett für die Dauer der Sanierung. Alle Infos und Visionen zum Neuen Gasteig finden Sie auf dieser Seite. Kultur von A bis Z ist während der Sanierung im Gasteig HP8 zu finden. Wissenswerte und nützliche Informationen zum Sendlinger Interimsquartier bekommen Sie hier.

Der Gasteig HP8 befindet sich an der Hans-Preißinger-Str. 8, 81379 München, neben dem Heizkraftwerk Süd in Sendling, an der Ecke Brudermühl- und Schäftlarnstraße. Keine Sorge: Auch das Ausweichquartier ist schnell & unkompliziert zu erreichen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Marienplatz zur Haltestelle Brudermühlstraße (U3) dauert es nur etwa sieben Minuten. Vom U-Bahnhof Brudermühlstraße (U3) sind es knapp sechs Minuten Fußweg zur Isarphilharmonie (400 Meter). Mit den Bussen der Linien 54 und X 30 besteht eine direkte Anbindung an die U-Bahnlinien der U3 (Brudermühlstraße) und U1 (Candidplatz).

Mit dem Fahrrad:
Von der Innenstadt radelt man durchschnittlich etwa 15 Minuten bis zum Gasteig HP8, der nah gelegene Isarradweg ist sehr zu empfehlen. Für ausreichend Fahrradstellplätze ist gesorgt.

Mit dem Auto:
Konzert-Shuttles bringen Auto-Anreisende vom Parkplatz bis zur Isarphilharmonie. Etwa 190 Parkplätze gibt es beim Blumengroßmarkt (ca. 1,1 km bis zum Gasteig HP8). Ein weiterer Parkplatz mit rund 80 Stellplätzen auf dem Gelände des Großmarktes ist in Planung.

Selbstverständlich wird die Eröffnung von Münchens neuem Kulturareal gebührend gefeiert! Die Institute des Gasteig werden in einer sechsmonatigen Eröffnungsstaffel ihre neuen Quartiere beziehen. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren und es wird viele Überraschungen geben.

Fest steht: Das erste Konzert in der Isarphilharmonie spielen die Münchner Philharmoniker am 8. Oktober. An diesem Tag öffnet auch die Münchner Stadtbibliothek zum ersten Mal ihre Türen – als Open Library mit Lesecafé in einzigartigem Ambiente.

Wir freuen uns auf neue Formate, spartenübergreifende Experimente und mehr Austausch mit dem Publikum.
Auf Wiedersehen im Gasteig HP8!

Die Halle E dient mit Infocounter und Ticketverkauf als zentraler Ort der Information und als Foyer für die Isarphilharmonie. Im Veranstaltungssaal Projektor mit 99 Plätzen finden Filmvorführungen und Vorträge statt. Ein Café, eine Bar und Sitzstufen laden zum Verweilen ein. Bei Kulturvermittlungsangeboten können Groß und Klein selbst aktiv werden. Außerdem ist in der Halle E die Aspekte Galerie der Münchner Volkshochschule zu finden. Die oberen Etagen bezieht die Münchner Stadtbibliothek als neu konzipierte Open Library.

Neben der Isarphilharmonie (rund 1900 Plätze) bieten drei temporäre Neubauten Platz für weitere Veranstaltungssäle: darunter ein »Kleiner Saal« für Kammermusik, ein multifunktionaler Veranstaltungssaal »Saal X« sowie Kursräume der Münchner Volkshochschule, Überäume der Hochschule für Musik und Theater München und ein Restaurant. Wissenswertes über die Gastronomie im Gasteig HP8

Kultur von A bis Z: Der Gasteig HP8 punktet mit einem vielfältigen Kultur-Mix aus Musik, Theater, Tanz, Filme, Ausstellungen, Kurse, Bücher, Medien uvm.

Mit der Isarphilharmonie eröffnet in München ein zukunftsweisender Konzertsaal mit exzellenter Akustik und rund 1900 Sitzen. Die Isarphilharmonie wurde in moderner Modulbauweise mit Vollholzelementen gebaut und ist innen stimmungsvoll mit dunklem Holz verkleidet. Das ausgeklügelte Akustikkonzept des weltberühmten Klangexperten Yasuhisa Toyota (Elbphilharmonie) verspricht fantastische und magische Klangerlebnisse. Mehr über das Akustikdesign der Isarphilharmonie erfahren Sie in diesem Artikel.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Wir geben gerne Auskunft!

Schreiben Sie uns einfach direkt eine Mail an kommunikation@gasteig.de oder besuchen Sie den Baustellen-Infopoint direkt in der Ladenpassage am Gasteig Haidhausen (S-Bahn-Ausgang Rosenheimer Platz).