Neuigkeiten

28.07.2020

Sommer in der Stadt: Gratis-Open-Air-Programm vor dem Gasteig

Sommer in der Stadt: Gratis-Open-Air-Programm vor dem Gasteig Gasteig München GmbH

Ganz München feiert erstmalig den »Sommer in der Stadt« mit Kultur & Kunst, Sport & Spaß, Fahrgeschäften & Standln an vielen Orten der Stadt. Kinder und Erwachsene dürfen sich auf das kostenlose Open-Air-Programm vor dem Gasteig freuen und unter freiem Himmel zahlreiche Konzerte, Specials der Münchner Philharmoniker sowie einen Sportparcours erleben.

12.8., 19 Uhr: Monaco Swing Ensemble

Feiern trotz Corona: Zahlreiche Akteure der Stadt München haben sich zusammengetan, um erstmalig den »Sommer in der Stadt« auf die Beine zu stellen. Das umfangreiche Programm erstreckt sich über die ganze Stadt und bis in den September hinein, um Corona-Hotspots zu vermeiden. Alle Besucher/innen sollen trotz Hygieneauflagen und Abstandsregeln ihren Sommer in München möglichst unbeschwert genießen können – auch vor dem Gasteig. Kuratorin des Gasteig-Programms ist die gemeinnützige Theatergemeinde e. V. München. Unter dem Motto »Klassik  – Jazz – Weltmusik« deckt das kostenlose Programm ein breites Spektrum an Kunst und Kultur ab und bringt nach langen Corona-Monaten viele Künstler/innen endlich wieder mit dem Publikum zusammen.

Live-Acts auf der Open-Air-Bühne vor dem Gasteig
Auf dem Celibidacheforum finden bis zum 13. September immer mittwochs bis samstags Konzerte (Jazz, Klassik, Chansons, Weltmusik, Liedermacher uvm.) statt, die für kunterbunte Klangfarben und stimmungsvolle Sommerabende vor dem Gasteig sorgen. Beginn der Veranstaltungen ist in der Regel um 19 Uhr (Einlass ab 18:15 Uhr), es gibt keine Bestuhlung, der Eintritt ist frei.

14.8., 19 Uhr: Ark Noir auf der Gasteig-Bühne
© Lukas Diller

Diese Woche auf der Gasteig-Bühne: Nach einer erfolgreichen und sonnigen Eröffnungswoche folgen diese Woche das »Monaco Swing Ensemble« mit Gipsy-Swing (12.8.), »Rudi Zapf & Zapf'nstreich« mit Weltmusik (13.8.), Electronic Jazz von »Ark Noir« (14.8.) und »Hundling« mit bayerischem Mundart Pop (15.8.).

Darauf folgen das Miriam Arens Trio (19.8.),  eine Lesung mit Pierre Jarawan (20.8.), NouWell Cousines (21.8.), das Blechbläserensemble Munich Tetra Brass (22.8.), Jazzduo Ladybird (27.8.), Ecco Di-Lorenzo (28.8. und 10.9.) und Weiherer (26.8.). Den Abschluss bilden im September unter anderem Roland Hefter (9.9.), CubaBoarisch 2.0 (11.9.) sowie Stefan Noelle und Band (12.9.).

Das Programm für die kurzfristig organisierte Gasteig-Kulturbühne wird veranstaltet von der Theatergemeinde München e. V. und finanziert von der Landeshaupstadt München, mit technischer Unterstützung des Kulturreferats sowie der Gasteig München GmbH. Aktuelle und umfassende Informationen gibt es auf der Website der Theatergemeinde München e. V.

Besondere Gasteig-Specials: Münchner Philharmoniker
Die Münchner Philharmoniker spielen für große und kleine Gäste besondere musikalische Samstag-Specials am 29. August und 5. September, jeweils von 13 bis 18 Uhr. Am Samstag, 29. August, lädt das Orchester zum Familientag: Beim »#MPhilOpenAir: Die Phillis 'spielen' Urlaub« gibt es Bodypercussion, Rätselraten und natürlich ganz viel Musik. Am 5. September erwartet Musikliebhaber/innen dann ein Kammermusiktag unter dem Motto »#MPhilOpenAir: Wir sind wieder da« – u. a. mit Streichquartett, Holzbläsertrio oder Hornisten der Münchner Philharmoniker. An mehreren Abenden von 29. August bis 5. September werden Konzertfilme und Streams unter freiem Himmel vor dem Gasteig gezeigt. Alle Informationen zu diesen Musik-Specials gibt es auf der Homepage der Münchner Philharmoniker.

Gasteig-Gelände als Sportparcours für Klein und Groß
Turnschuhe statt High Heels: Das Areal rund um den Gasteig (Treppenaufgang Rosenheimer Straße) wird beim »Sommer in der Stadt« zum urbanen Sportplatz für Parkour und Wall Tramp. Backstein-Wände und architektonische Besonderheiten sind wie gemacht für sportliche Herausforderungen. Der Gasteig-Parcours ist für Kinder und Erwachsene geeignet. An drei Samstagen (1., 15. und 29. August) jeweils von 11 bis 18 Uhr können alle Neugierigen bei konktaktfreien Workshops mit Profis die ersten Techniken und Tricks zur Hindernisüberwindung erlernen. Es gibt keine Umkleidekabinen vor Ort. Teilnehmer/innen sollen daher möglichst in Sportkleidung zum Training kommen und müssen geeignete Schuhe tragen.

11.9., 17 Uhr: CubaBoarisch 2.0 © PR

Wichtige Informationen für alle Gäste
Für alle Besucher/innen gelten die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen für Veranstaltungen in Bayern zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Bitte beachten: Kontaktdaten werden beim Einlass erfasst, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Zu haushaltsfremden Personen muss stets ein Mindestabstand von 1,5 Metern gehalten werden. Außerdem ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn der Mindestabstand im Freien zeitweise nicht eingehalten werden kann. Plätze können zeitweise gesperrt werden, wenn dort die genehmigte Besucherzahl überschritten wird.

Das gesamte Programm der stadtweiten Aktion »Sommer in der Stadt« steht auf muenchen.de zur Verfügung und wird laufend aktualisiert.

Wir wünschen allen Gästen einen schönen Sommer mit ganz viel Kultur für München!

zurück zur Übersicht