Neuigkeiten

09.01.2020

Jetzt bewerben! Songwriting und kostenlose Musikvideos im PIXEL

Jetzt bewerben! Songwriting und kostenlose Musikvideos im PIXEL Die Münchner Musikerin Elena Rud bei der Aufnahmesession Karina Fink / Münchner Stadtbibliothek

Wer gerne Musik macht und vom eigenen Musikvideo träumt ist bei Track'n'Field im PIXEL an der richtigen Adresse. Für ein Songwriting-Programm können sich alle jungen Musiker(innen) bis 19. Januar anmelden, Bewerbungsschluss für Gratis-Musikvideo-Aufnahmen ist der 19. April 2020.

Premiere von »Write Your Own Song«: Zum ersten Mal können sich bei diesem neuen Format (Do 30.1.–So 2.2.) junge Musiker/innen austauschen, neue Bandkonstellationen gründen und mit professioneller Unterstützung eigene Songs schreiben. Mitmachen dürfen alle – unabhängig vom jeweiligen musikalischen Niveau. Klingt gut? Dann schnell bis spätestens Sonntag, 19. Januar, bewerben! Alle Infos und Kontakte stehen auf der Webseite des PIXEL.

 


So ein eigenes Musikvideo muss kein Traum bleiben, sondern kann bei Track'n'Field sogar gratis in Erfüllung gehen. Von 30. April bis 3. Mai wird das PIXEL zum mobilen Aufnahmestudio für den musikalischen Nachwuchs. In jeweils dreistündigen Sessions wird ein einstudierter Song live mit begleitender 360°-Kamera aufgezeichnet. Von der Solokünstlerin bis zur 6-köpfigen Gitarrenkombo kann sich jeder bewerben, Hauptsache das Durchschnittsalter liegt nicht über 30. Bewerbungsschluss für die Aufnahmesessions ist Sonntag, 19. April 2020. Alle Fakten findet Ihr ebenfalls auf der Homepage des PIXEL.

Track'n'Field ist übrigens ein Gemeinschaftsprojekt der Münchner Stadtbibliothek (Musikbibliothek und update.jung&erwachsen) und dem Medienzentrum München/JFF, mit Unterstützung der Feierwerk Fachstelle Pop.

Wir sind schon gespannt auf alle neuen Musikvideos aus dem PIXEL am Gasteig!

zurück zur Übersicht