Neuigkeiten

03.10.2019

Gut gestimmt durch den Herbst – ein bunter Flügel zieht in den Gasteig

Gut gestimmt durch den Herbst – ein bunter Flügel zieht in den Gasteig Isabel Melendez Alba

Zugegeben: Selbst der beste Flügel ist an nasskalten Herbsttagen schräg gestimmt. Vorsorglich wurde deshalb der von Künstler Felix Rodewaldt bunt getapte Yamaha-Flügel aus dem Gasteig-Innenhof geholt und ins Foyer des Kleinen Konzertsaals gebracht.

Dort wartet er nun bis Sonntag, 6. Oktober, auf spielfreudige Besucher/innen – denn solange geht »Spiel den Gasteig!« nun noch im Haus weiter. Groß und Klein dürfen in die Tasten greifen und die Gasteig-Bühne erobern, in dieser Saison noch vor Hélène Grimaud oder Lang Lang. Extra für Kinder bietet Initiatorin Isabel Melendez Alba Schnupperstunden am Flügel an; Märchenkonzerte über Nussknacker und Co. laden in kindgerechter Fassung zum Träumen ein. Familien, Kindergärten und Schulen sind herzlich willkommen. Ob spontan oder geplant – mit einem Besuch im Gasteig ist der Herbstgenuss ein Kinderspiel!

»Ich freue mich darauf, Musik an den Ort zu bringen, der mich so geprägt hat«
(Isabel Melendez Alba)

Hintergründe zum Projekt »Spiel den Gasteig!« finden Sie auf dieser Seite, alle Programmpunkte im Überblick hier.

zurück zur Übersicht