Bild zeigt Gasteig-Logo an Hausfassade

Presse

Pressemitteilungen

08.07.2021 | Gasteig München GmbH


Großer Orgelmarathon zum Abschied

Letztes Orgelkonzert in der Philharmonie im Gasteig. Um Deutschlands größten Konzertsaal und die Orgel zu verabschieden, veranstaltet der Gasteig am 15. Juli einen Orgelmarathon mit sechs renommierten Organist*innen.

Für die Sanierung des Gasteig wird die Philharmonie Ende Juli geschlossen. Dann wird die Orgel mit 6.000 Pfeifen, 74 Registern und zwei Spieltischen eingelagert. „Kaum hat der Veranstaltungsbetrieb nach Corona wieder Fahrt aufgenommen, heißt es schon wieder Abschied nehmen“, sagt Gasteig-Geschäftsführer Max Wagner. „Wir präsentieren unserem Publikum mit dem Orgelmarathon zum Abschluss noch ein besonderes Erlebnis in der Philharmonie und freuen uns schon, ab Oktober alle wieder in der Isarphilharmonie begrüßen zu dürfen.“

Zum großen Orgelmarathon am 15. Juli kommen die vertrautesten Weggefährt*innen der Klais-Orgel in der Philharmonie im Gasteig zusammen und spielen vielfältige Stücke, die man auf einer Orgel so nicht erwartet. Die Organist*innen Johannes Berger, Stefan Moser, Edgar Krapp, Friedemann Winklhofer, Hansjörg Albrecht sowie Johanna Soller zeigen mit einem Querschnitt durch die Orgelliteratur, was in der Königin der Instrumente steckt. Ergänzt werden die Stücke musikalisch durch Guido Segers (Trompete) und Christian Benning (Percussion). Der Orgelmarathon besteht aus insgesamt drei Konzerten mit Werken von Händel, Bach, Mussorgsky, Saint-Saëns und Vierne.

In der Mitte der jeweiligen Konzertblöcke wird Gasteig-Geschäftsführer Max Wagner mit den Künstler*innen und Ehrengast Philipp Klais, Orgelbauer und Leiter des weltbekannten Unternehmens Orgelbau Klais Bonn, über die Rolle der Orgel in der Philharmonie, die Einlagerung und über die Orgel im „Neuen Gasteig“ nach der Sanierung sprechen. Interessierte können entweder Einzelkarten oder ein Kombiticket für den gesamten Orgelmarathon erwerben.

Neben dem großen Orgelmarathon hat das Publikum bis Ende Juli bei weiteren Veranstaltungen wie dem Finale des BMW Welt Jazz Awards, einem Konzert des Jewish Chamber Orchestra Munich, oder bei der Performance »YESTER:NOW« im Rahmen der TANZWERKSTATT EUROPA die Möglichkeit, die Philharmonie im Gasteig vor der Sanierung ein letztes Mal zu besuchen.

Orgelbauer Philipp Klais steht Ihnen auf Wunsch gerne vorab für Interviews zur Verfügung.

Das Programm im Überblick:

Donnerstag, 15. Juli 2021, 18:00 bis 23:30 Uhr
Der große Orgelmarathon in der Philharmonie
Karten: € 5,– (pro Einzelkonzert am Abend); € 15,– (für alle drei Konzerte)
Eine Veranstaltung der Gasteig München GmbH

18:00–19:30 Uhr

Johannes Berger, Orgel
Guido Segers, Trompete
Johann Sebastian Bach (1685–1750): Sinfonia aus Kantate BWV 29 (Orgel solo)
Giuseppe Tartini (1692–1770): Trompetenkonzert D-Dur
Naji Hakim (*1955): Arabeques (Orgel solo)
Georges Delerue (1925–1992): Cantate für Trompete & Orgel

Gespräch mit Philipp Klais

Stefan Moser
Louis Vierne: 6. Symphonie op. 59


20:00–21:30 Uhr

Johanna Soller, Orgel
Penelope Spencer & Emily Deans, Violinen
Waleska Sieczkowska, Viola
Anderson Fiorelli, Violoncello
Sophie Lücke, Violone

Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert in B, op. 4/2 und Orgelkonzert in B, op. 4/6

Gespräch mit Philipp Klais

Edgar Krapp
Johann Sebastian Bach (1685–1750): Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565
Pjotr I. Tschaikowsky (1840–1893): Tanz der Zuckerfee aus dem Ballett »Der Nussknacker« und Chanson triste aus Klavierstücke op. 40
Camille Saint-Saëns (1835–1921): Der Schwan aus »Karneval der Tiere«
Jean Langlais (1907–1991): Épilogue pour pédale solo aus »Hommage à Frescobaldi«
Giuseppe Verdi (1813–1901): Triumphmarsch aus der Oper »Aida«


22:00–23:30 Uhr

Friedemann Winklhofer
Joyce Alldred (geb. 1934): The Granada Connection           
Cuthbert Harris (1856–1932): Caprice Des-Dur           
Easthope Martin (1882–1925): Evensong                
Nigel Ogden (geb. 1954): Penguins’ Playtime                
Edward Elgar (1857–1934): »Pomp and Circumstance«, Marsch Nr. 1 D-Dur für Orgel bearbeitet von Edwin H. Lemare

Gespräch mit Philipp Klais

Hansjörg Albrecht, Orgel
Christian Benning, Percussion
Modest Petrowitsch Mussorgsky (1839–1881)
Bilder einer Ausstellung
(Fassung für Orgel und Percussion: Hansjörg Albrecht und Christian Benning)

Alle Informationen zum Orgelmarathon bietet der Gasteig-Veranstaltungskalender

Download

zurück zur Übersicht