Bild zeigt Gasteig-Logo an Hausfassade

Presse

Pressemitteilungen

08.03.2021 | Gasteig München GmbH


Endlich oben! Neustart für Gasteig-Projekt "Türmer München"

Seit dieser Woche können die Teilnehmer*innen an der stadtweiten Performance „Türmer München“ vom Dach der Philharmonie auf die Stadt blicken.

„Vielen Dank für den einmalig schönen Start in meinen 40. Geburtstag“, schreibt Ralf Bacher nach seiner Türmerstunde, die er heute zum Sonnenaufgang um 6.41 Uhr begonnen hat. Den „Tagesanbruch in einen neuen Abschnitt“ würde er sofort noch einmal so begehen.

Bacher ist der erste „Türmer“, der seine Stunde im Aussichtsraum auf dem Dach der Philharmonie verbracht hat. Vom „Shelter“ des französischen Architekten Benjamin Tovo haben die Teilnehmer*innen des Community Art Projekts „Türmer München“ einen spektakulären Blick auf die Stadt. Das künstlerische Konzept sieht vor, dass ein Jahr lang, immer zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang, einer von 730 „Türmern“ eine Stunde lang auf die Stadt blickt und unmittelbar danach seine Eindrücke, Gedanken und Gefühle auf dem Blog der Türmer-Website www.tuermer-muenchen.de hinterlässt. Mit dem Projekt, das bereits in vielen europäischen Städten stattgefunden hat und als nächstes nach Paris „wandert“, will die Künstlerin und Urheberin Joanne Leighton alle Bürger*innen in eine „Choreographie für die ganze Stadt“ einbeziehen.

„Heute blicken die ersten Türmer aus unserem Aussichtsraum über München. Zuvor haben die Teilnehmer*innen ihre ganz persönlichen Orte für die Türmerstunden gefunden – das Projekt hat so seit Dezember wunderbar funktioniert“, sagt Gasteig-Geschäftsführer Max Wagner. „Jetzt freuen wir uns aber, endlich den Blick vom Dach des Gasteig zu ermöglichen und Raum zu schaffen für eine Stunde der Achtsamkeit in dieser besonderen Zeit." Da der Aussichtsraum seit Projektstart am 12.12.2020 pandemiebedingt nicht zugänglich war, haben sich die bisherigen Teilnehmer*innen alternative Orte für ihre Türmerstunde gesucht. Den Blick vom Dach der Philharmonie können sie bei einem Zusatztermin nachholen.

Die Teilnahme am Türmer-Projekt erfolgt unter strengsten Abstands- und Hygieneauflagen: Auf seinem Weg zu und vom Aussichtsraum trifft der Türmer ausschließlich den ihm zugeteilten Begleiter oder seine Begleiterin. Die Vorbereitungsworkshops und Austauschtreffen der Teilnehmer*innen finden bis auf weiteres virtuell statt. 

Die Termine für Mai bis August wurden kürzlich vergeben. Der nächste Zeitpunkt zur Anmeldung für Termine von September bis Projektende am 12. Dezember ist der 1. Juli 2021.

Türmer München – Deine Stunde über der Stadt
12.12.2020 – 12.12.2021
365 Tage / Sonnenaufgang, Sonnenuntergang
Gasteig München
Teilnahme kostenlos
Informationen und Anmeldung: www.tuermer-muenchen.de
Anmeldung wieder ab 1.7.2021
Eine Veranstaltung der Gasteig Kulturstiftung in Zusammenarbeit mit Joanne Leighton/WLDN und der Gasteig München GmbH. Unterstützt wird das Projekt von Bernd Wendeln und gefördert durch die Beisheim Stiftung.

Download

zurück zur Übersicht