Winners & Masters:  Jong Do An, Klavier Veranstalter

Winners & Masters:
Jong Do An, Klavier


| Kleiner Konzertsaal

€ 25,–; erm. € 10,– (Schüler & Studierende); € 15,– im Abo


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Jong Do An, Klavier, Südkorea / Hamburg (*1986)
- Verleihung des Culture Art Award of Republic of Korea durch das Koreanische Nationalparlament 2016
- Grand Prix Concours International Long-Thibaud sowie »Prix SAS le Prince Albert II de Monaco« für bestes Récital und »Prix SACEM« für beste Interpretation zeitgenössischer Musik, Paris 2012
- 1. Preis Steinway-Förderpreis, Hamburg 2012
- 3. Preis G. Enescu Internat. Piano Competition, Bukarest 2009

F. Chopin: Etüde op. 10 Nr. 5 (veröffentlicht am 14.01.2015)



R. Schumann: Davidsbündlertänze und Interview mit dem Pianisten (veröffentlicht am 18.08.2016)

Unter Schirmherrschaft des Honorarkonsuls der Republik Südkorea in München
Gefördert von »Apexi« IT music business company Korea / Belgien
(Kulturkreis Gasteig e. V., München)


  • Komponist: Jean-Philippe Rameau Werk: Suite in D
  • Komponist: Elmar Lampson (*1952)Werk: Chant pour Piano
  • Komponist: Franz SchubertWerk: Sonate B-Dur D 960


Weiterer Termin: