Winners & Masters  Haruma Sato, Cello & Naoko Sonoda, Klavier  Veranstalter

Winners & Masters
Haruma Sato, Cello & Naoko Sonoda, Klavier


| Kleiner Konzertsaal

€ 25,–; erm. € 10,– (Schüler & Studierende)


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Aufgrund von Corona-Beschränkungen und sich ändernden Nutzungsbestimmungen für die Säle kann der Veranstalter Kulturkreis Gasteig e. V. leider seine Konzerte nicht wie gewohnt auch als Abo anbieten, sondern muss von Konzert zu Konzert über deren Durchführung entscheiden. Nach gegenwärtigen Bestimmungen müssen die Konzerte mit  gekürztem Programm und maximaler Dauer von etwa 60 Minuten ohne Pause durchgeführt werden. Die Plätze werden numeriert entsprechend den Vorgaben über Sicherheitsabstände ausgegeben. Die Konzerte gehen einzeln je ca. 4 Wochen vorab in den Verkauf  bzw. können entsprechend der jeweils geltenden Bestimmungen und Restriktionen auch abgesagt werden.

Der Kulturkreis Gasteig bedauert zutiefst die notwendigen Einschnitte im Konzertbetrieb auch in der Reihe Winners & Masters und hofft, dass Sie den Veranstaltungen trotz der gegenwärtigen Einschränkungen als Besucher treu bleiben.

Haruma Sato, Cello & Naoko Sonoda, Klavier
Konzerte um 17:30 und 20:00 Uhr mit jeweils gleichem Programm
Vorverkauf ab 1. November 2020

Haruma Sato, Japan/Berlin (*1998), u. a. 1. Preise
  ARD-Musikwettbewerb 2019, Fach Cello
  International Cello Competition Warschau, 2018

Naoko Sonoda, Japan/Berlin, u. a. Preisträgerin als »beste Klavierbegleiterin« des  Internationalen Tschaikovsky Wettbewerbs (2015 & 2019)

Auf YouTube:
Martinu: Variationen über ein Thema von Rossini: https://youtu.be/xZ_zbOQ1nvA

Unter Schirmherrschaft des Japanischen Generalkonsulats in München
In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk (Mitschnitt BR Klassik) und dem ARD-Musikwettbewerb München
(Kulturkreis Gasteig e. V., München)


  • Komponist: Franz SchubertWerk: Sonate a-Moll für Violoncello und Klavier D 821 »Arpeggione«
  • Komponist: Witold LutosławskiWerk: Grave »Metamorphosen für Cello und Klavier«
  • Komponist: Ludwig van BeethovenWerk: Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 2 g-Moll op. 5,2


Weiterer Termin:



Das könnte Sie auch interessieren: