VR und AR: Virtual und Augmented Reality – Atelier digital


| 2. OG, Raum 2153

€ 52,– (Anmeldung erforderlich)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Die MVHS muss bis einschließlich 31.1.2021 ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb in Präsenz weiterhin vollständig unterbrechen. Einige Veranstaltungen können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Seminar
Termin speichern

Samstagsseminar von Tamiko Thiel

Die interaktive Computergrafik-Technologie der Virtual Reality (VR) ermöglicht ein Eintauchen in komplett virtuelle Welten – entweder in einer Stereo-VR-Brille, oder in 2D auf dem Bildschirm eines Monitors oder Smartphones. Die »erweitete« Augmented Reality (AR) ist wie VR, nur ohne Hintergrund: Die Objekte lagern über der aktuellen Umgebung des Betrachters. Nach einem kurzen Überblick über die Entwicklungsgeschichte erkunden Sie Beispiele virtueller Kunstwerke. Anschließend probieren Sie selbst Apps aus, mit denen Sie schnell und relativ einfach eigene VR- und AR-Werke erschaffen können.

Wir empfehlen auch den Vortrag »Virtual und Augmented Reality: Technologie- und Kunstgeschichte aus erster Hand« (Vortragsnummer L217020 am 13.1.2021) mit Tamiko Thiel.

(MVHS) L224605






Das könnte Sie auch interessieren: