VIII. Ungarischer Filmtag  »Sonnenuntergang« Veranstalter

VIII. Ungarischer Filmtag
»Sonnenuntergang«


| Carl-Amery-Saal

Eintritt frei, Registrierung erforderlich

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.



Film
Termin speichern

Das Generalkonsulat von Ungarn präsentiert im Rahmen des 8. Ungarischen Filmtages den neuen Film von Oscarpreisträger László Nemes Jeles. Der Film wird in ungarischem Originalton mit deutschem Untertitel gezeigt.

Sommer 1913, die letzten Tage des Friedens in Budapest. Írisz Leiter kehrt nach langen Jahren in die lebhafte Hauptstadt der Österreichisch-Ungarischen Monarchie zurück. Der Traum der Waisen ist es, eine Stelle im berühmten Hutsalon ihrer verstorbenen Eltern zu bekommen. Der neue Besitzer, Oscar Brill, lehnt sie aber ab und versucht, sie aus der Stadt zu entfernen. Ein Fremder sucht sie in der Nacht auf und fragt bei ihr nach ihrem Bruder – so erfährt sie, dass sie einen Bruder, Kálmán, hat, von dem sie nichts gewusst hatte. Iris forscht nach, aber gerät immer tiefer ins Labyrinth der Stadt. Der einzige feste Punkt scheint der prächtige Hutsalon zu sein, hinter seinem Glanz wird aber das dunkelste Geheimnis offenbart.

2018: FIRPRESCI-Preis, 75. Filmfest von Venedig
2018: Eurimages-Preis, Beste Europäische Koproduktion, 15. Sevilla Europa Filmfest
2019: Bester Regisseur, Bejing International Filmfest

Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch an eine Registrierung gebunden: www.eventbrite.de/e/viii-ungarischer-filmtag-sonnenuntergang-tickets-61092176344

(Generalkonsulat der Republik Ungarn, München)