Vertreibung, weiblich: Autorinnen und Protagonistinnen in der deutschsprachigen Literatur Böhmens


| 2. OG, Raum 2162

€ 8,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Anna Knechtel M. A.

Nach dem Kriegsende vor über 75 Jahren begann für Millionen von Menschen trotz der Befreiung vom menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Herrschaft eine Zeit der Verfolgung und Gewalt.

Vor dem Hintergrund der Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei 1945/46 geht es in diesem Vortrag um die literarische Gestaltung der Erfahrungen aus dieser Zeit. Dabei werden vor allem die Herausforderungen, denen Frauen sich stellen mussten, vorgestellt und die spezifische Verarbeitung durch Autorinnen in den Blick genommen.

(MVHS) M244170






Das könnte Sie auch interessieren: