Taiwan Melody Spring 2017  Musikinsel – Jing Pengs Album für Jade Quartett Veranstalter

Taiwan Melody Spring 2017
Musikinsel – Jing Pengs Album für Jade Quartett


| Black Box

€ 14,–; erm. € 8,–


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Weltmusik
Termin speichern

Han-Lin Liang, Violine
Hyun-Ji You, Violine
Igor Michalski, Viola
Shih-Yu Yu, Violoncello
Hans-Peter Ockert, Trompete

Shang-Hsuan Chung, Media
Meng-Di Wang, Media
Ya-Tang Hsu, Sound Design
An-Chi Li, Schauspiel

»Musikinsel«, das Album des Komponisten Jing Peng, handelt von der Landschaft Südtaiwans. Kaum jemand kann die Botschaft in der Musik, eine leidenschaftliche Liebe zu dem entfernten heimatlichen Boden, vermitteln, als die in Deutschland lebenden fremden Musiker. Das »Jadequartett« überzeugt mit hervorragender Spielkunst und einer ehrlichen Musikseele und lässt eine musikalische Landschaft Taiwans entstehen.

Der Komponist Jing Peng wurde 1965 in TaiChung geboren. 1995 schloss er sein Studium an der Hochschule für Musik Detmold ab. Seit 1996 ist er Composer-in-Residence an der Academy of Taiwan Strings. Der schöpferische Geist des vielseitigen Komponisten ist aber nicht auf das Akademische festgelegt. In seiner Arbeit vereinigt sich moderne wie traditionelle kompositorische Technik.

Das Jade Quartett wurde 2001 in Stuttgart gegründet. Höhepunkte der gemeinsamen Karriere sind der Gewinn des 3. Preises bei der 5th Osaka International Chamber Music Competition 2005 und der l. Preis beim deutschlandweiten Hochschulwettbewerb 2004. 2005 wurden sie im Bereich Streichquartett aufgrund ihres Wettbewerberfolges als »Musiker des Jahres 2005« gekürt. Im Mai 2007 errangen sie den 1. Preis beim Internationalen Interpretationswettbewerb für zeitgenössische Streichquartette »Klangbrücke« in München. Neben der Aufführung der klassischen Streichquartettliteratur hat sich das Jade Quartett vor allem durch die Interpretation zeitgenössischer Werke einen Namen gemacht.

Mit Unterstützung des KR
(HoHaiYan Künstlerverein zur Förderung von Musik und Darstellender Kunst aus Taiwan e. V., Wang)