Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks – Blomstedt  Mozart  Herbert Blomstedt J. M. Pietsch

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks – Blomstedt
Mozart


| Philharmonie

€ 26,– bis € 87,–


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.

Informationen für RollstuhlfahrerInformationen für Rollstuhlfahrer:
BRticket
Tel.: 0800.59 00 594 (aus dem Inland)
+49 (0)89.59 00 10 88 0 (international)


Musik – Klassik E
Termin speichern

2. Abonnementkonzert S

Christina Landshamer, Sopran (Sopran 1)
Anna Lucia Richter, Sopran (Sopran 2)
Robin Tritschler, Tenor
Jóhann Kristinsson, Bass
Chor des Bayerischen Rundfunks

Leitung: Herbert Blomstedt

Konzerteinführung um 17:45 Uhr,
Eintritt frei mit gültiger Konzertkarte

»Mehr Mozart spielen!«, wünschte sich Herbert Blomstedt, »da muss man sehr genau artikulieren und kann sich nicht nur auf Kraft und Wirkung verlassen.« Der temperamentvolle 92-Jährige ist als Orchesterleiter am Pult des BRSO gern gesehen und sorgt immer für großartige Konzerterlebnisse: An diesen drei Abenden dirigiert er Mozarts Es-Dur-Symphonie KV 543 aus dem Jahr 1788 mit ihren mahnenden Eingangsakkorden und die unvollendet gebliebene Messe in c-Moll KV 427, die Mozart »ganz vür sich in seinem Herzen« komponierte. Das BRSO musiziert zusammen mit einem erlesenen Vokalquartett und dem Chor des Bayerischen Rundfunks.

(BR)


  • Komponist: Wolfgang Amadeus MozartWerk: Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543
  • Komponist: Wolfgang Amadeus MozartWerk: Messe c-Moll KV 427 (Große Messe) [Vervollständigung hrsg. von Helmut Eder]


Weitere Termine:



Das könnte Sie auch interessieren: