Stationären Heimaufenthalt verhindern – Möglichkeiten der ambulanten Versorgung


| EG, Raum 0115

Eintritt frei


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Steffen Marquordt

Die Pflege von Angehörigen zu Hause ist kräftezehrend und ohne fremde Hilfe zwischen Berufs- und Familienalltag oft nicht zu stemmen. Die stationäre Aufnahme in ein Alten- oder Pflegeheim scheint für die Angehörigen der einzige Ausweg zu sein. Mit der richtigen Hilfe und Unterstützung kann gute Versorgung jedoch auch zu Hause gewährleistet werden.

Sie erfahren, wie Sie ein ambulantes Hilfesystem und eine gute und zuverlässige Versorgungsstruktur aufbauen, die beide Seiten entlasten kann.

In Kooperation mit Carpe Diem München
(MVHS) K343000






Das könnte Sie auch interessieren: