SPIELART Theaterfestival  Kim Noble, Campo LULLABY FOR SCAVENGERS – Performance  Peter Hönnemann

SPIELART Theaterfestival
Kim Noble, Campo LULLABY FOR SCAVENGERS – Performance


| Carl-Orff-Saal

€ 14,–; erm. € 7,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Theater & Tanz – Performance

Termin speichern

Das gesamte Festival-Programm und alle Details auf spielart.org

In englischer Sprache

Kim Noble I Campo LULLABY FOR SCAVENGERS (London)
Performance


In dem auf Englisch poetisch anmutenden Titel LULLABY FOR SCAVENGERS, dem »Schlaflied für Aasgeier«, steckt die Essenz dieser eigensinnigen Performance des Londoner Multitalents Kim Noble: In seinem Nachdenken über unsere Welt verbindet er feinsinnig Melancholie und radikalen Humor. Nach KIM NOBLE WILL DIE und YOU’RE NOT ALONE ist dies der dritte Teil seiner Performance-Serie über Einsamkeit und menschliche Sehnsüchte. Begleitet von einem Fuchs und einem toten, sprechenden Eichhörnchen, nimmt er uns mit auf Reisen in nächtliche Bürogebäude, auf seinen Dachboden und in den Wald. Dabei erzählt er in einer Collage aus Video- und Liveperformance vom Alleinsein, von artenübergreifenden Abschieden und der Suche nach Verbündeten. Wie Überleben wir in dieser zunehmend zerstörten Welt? Was geben wir den nächsten Generationen mit auf den Weg? Und wie gehen wir mit Nagetieren auf unserem Dachboden um? Um diese Fragen beantworten zu können, arbeitet Kim Noble als Reinigungskraft, erklärt einer Made die Welt und schickt einen Staubsaugerbeutel ins All.

Kim Noble

Der britische Performance- und Videokünstler Kim Noble arbeitet multidisziplinär in den Bereichen Theater, Fernsehen, Film, bildende Kunst und Comedy und wurde mit dem Total Theatre Award ausgezeichnet, eine der wichtigsten Auszeichnungen für darstellende Kunst in Großbritannien. Seine Arbeit entlarvt humorvoll und provokant die menschliche Verfassung: Vorstellungen von Tod, Sexualität, Geschlecht und Religion werden mit trockener Komik und Tragik aufs Korn genommen. Mit seinen Performances war er unter anderem beim Festival Theater der Welt in Mannheim, der Wiesbaden Biennale und dem Sommerfestival auf Kampnagel in Hamburg eingeladen. Er war Teil des erfolgreichen, experimentellen Kunst-Comedy Duo Noble and Silver, hatte mehrere Gastauftritte in Kultserien und war Gastprofessor an der Akademie der Künste in München. Zuletzt entwickelte er in Zusammenarbeit mit weiteren Künstler*innen WILD LIFE, eine Live Radio Show mit Jugendlichen.

Bitte beachten Sie: Bei allen Veranstaltungen des SPIELART Theaterfestivals gilt die 3G Plus-Regel. Mehr Informationen finden Sie hier.

(Spielmotor München e. V.)






Das könnte Sie auch interessieren: