Schnarchen Sie noch oder schlafen Sie schon?


| EG, Raum 0115

€ 7,– (auch mit MVHS-Card)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Sarah Zweifel und PD Dr. med. Clemens Heiser

Schnarchen ist häufig mit nächtlichen Atemaussetzern verbunden – der sogenannten Schlafapnoe. Atemaussetzer von mehr als 10 Sekunden führen zu einer mangelnden Sauerstoffversorgung im gesamten Blutkreislauf – auch im Gehirn. Diese Schlafstörung kann ernste Auswirkungen wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Sekundenschlaf beim Autofahren und Tagesmüdigkeit haben und die Lebensqualität sowie die Lebenserwartung senken. Frau Zweifel, Zahnärztin und Dr. Heiser, Oberarzt und Leiter des Schlaflabors am Klinikum rechts der Isar, informieren zu Ursachen, Symptomen, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten.

(MVHS) H340230