Schätze aus dem Archiv – Jugendwerke


| Bibliothek / Forum (Ebene 1.1)

Eintritt frei


Veranstalter-Homepage



Musik – Klassik E
Termin speichern

Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks stellen seltene Notenausgaben der Musikbibliothek vor.

Die Münchner Musikbibliothek als größte kommunale Musikbibliothek Deutschlands bietet neben den ausleihbaren Notenbänden in ihrem Archiv auch Sonderbestände aus zahlreichen Nachlässen wie beispielsweise seltene Notenausgaben, Erstausgaben oder Musikerhandschriften u. a. von Hans Pfitzner, Max Reger und Richard Strauss.

In der Reihe »Schätze aus dem Archiv« sollen Werke aus diesen Beständen der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Das diesjährige Konzert steht unter dem Titel »Jugendwerke«. Henrik Wiese (Flöte), Eberhard Marschall (Fagott) und Lukas Maria Kuen (Klavier) vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielen frühe Werke von Mozart, Beethoven und R. Strauss.

(MSB)






Das könnte Sie auch interessieren: