Sankt Petersburger Klassisches Ballett – Schwanensee Veranstalter

Sankt Petersburger Klassisches Ballett – Schwanensee


| Carl-Orff-Saal

€ 46,20 bis € 57,40; erm. € 36,20 bis € 47,40 (Kinder bis 12 Jahre)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Theater & Tanz – Tanz
Termin speichern

Ballett in 4 Akten

Choreographie: M. Petipa, L. Iwanow
Libretto: W. Begitschew, W. Geizer
Bühnenbild: E. Gurenko
Kostüme: Wera Poliudowa
Künstlerische Leitung: A. Batalow

»Schwanensee«, eines der populärsten Ballette überhaupt, ist ein Werk, das durch die Schönheit der musikalischen und tänzerischen Gestaltung zum Inbegriff des klassischen Balletts wurde: Ein zeitloses Märchen vom Kampf zwischen Gut und Böse, das zeigt, dass Liebe mächtiger ist all das Böse in dieser Welt. Mit der Doppelrolle des weißen Schwans Odette und ihrem bösen Ebenbild, dem schwarzen Schwan Odile, entstand eine der schönsten und anspruchsvollsten Rolle für eine Primaballerina.

Das Sankt Petersburger Klassische Ballett von Andrei Batalow ist ein junges, dynamisches Ensemble, das die besten Traditionen des russischen Balletts fortsetzt. Die Stars des Ensembles sind Andrei Batalow, Ewgenij Iwantschenko (Mariinski Theater), Leonid Sarafanow, Oxana Bondarewa (Michailowski Theater), Alexandra Timofeewa, Maria Poludowa, Vladimir Statnii und Olga Golitsa (Kiew Ballett). Hinzu kommen 50 professionelle Tänzer/innen, Absolventen der Akademie des russischen Balletts namens A. J. Waganowa und weiterer Ballettschulen Russland und der Ukraine.

Im Repertoire des Sankt-Petersburger Klassischen Balletts sind u. a. »Schwanensee«, »Nussknacker«, »Dornröschen« von Tschaikowsky sowie »Chopiniane« und »Giselle« von A. Adam.

(Colossart Production Sarl, CH-Lausanne)