Russland – mit der Transsib zum Baikalsee


| EG, Raum 0117

€ 9,– (Anmeldung erforderlich)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung findet online statt!

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Bildpräsentation von Marina Novikova

Die längste Eisenbahnstrecke der Welt bietet eine einzigartige Möglichkeit, die endlose Weite Sibiriens zu erleben. Sie durchläuft sieben Zeitzonen zwischen Moskau und Wladiwostok am Pazifik. Irkutsk ist die 39. Station und »nur« 5200 km von Moskau entfernt. Hier liegt der Baikalsee, das »Heilige Meer« Sibiriens. Er ist das tiefste, älteste und größte Süßwasserreservoir der Welt. Rundherum beeindrucken die mächtige Taiga, felsiges Gebirge, weite Steppen mit herrlicher Blumenpracht und die Warmherzigkeit und Gastfreundschaft der Einheimischen.

(MVHS) L183490






Das könnte Sie auch interessieren: