Russian State Symphony Orchestra »Evgeny Svetlanov« – Nemanja Radulovic, Violine  Charlotte Abramow/DG

Russian State Symphony Orchestra »Evgeny Svetlanov« – Nemanja Radulovic, Violine


| Philharmonie

€ 42,85 bis € 89,90

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.

Informationen für RollstuhlfahrerInformationen für Rollstuhlfahrer:
München Ticket
Tel.: +49 (0)89.54 81 81 81
www.muenchenticket.de


Musik – Klassik E
Termin speichern

Leitung: Andrey Boreyko

Das State Academic Symphony Orchestra of Russia »Evgeny Svetlanov« ist eines der ältesten und renommiertesten Symphonie-Orchester Russlands. Sein Namensgeber und langjähriger Chefdirigent Evgeny Swetlanov zählte zu den bedeutendsten russischen Dirigenten aller Zeiten. Das Orchester konzertierte auf den großen Bühnen Russlands und der Welt. Dirigenten-Legenden Otto Klemperer, Lorin Maazel, Igor Strawinsky, Kurt Sanderling, Leonard Slatkin und Kurt Masur sowie Evgeny Kissin, Plácido Domingo, Jonas Kaufmann, Grigory Sokolov, Yehudi Menuhin, Mstislav Rostropovich, Anna Netrebko und Rudolf Buchbinder haben mit dem Orchester gearbeitet.

»Unerhört sensibel agiert Radulović mit seinem Ensemble und zaubert dabei das zarteste, sanglichste Flageolett hin. Auch das gehört zu seinem Erfolgsgeheimnis: Dass er alle Musik so persönlich nimmt, als sei sie nur für ihn und sein Publikum komponiert. Bei Radulović ist es ein ganzes Leben, das auf seiner Geige mitschwingt.« (»Spiel mit dem Feuer« SZ Feuilleton/Mauró 2/19)

»Das hatte Schmiss, Feuer und Präzision. Ensemble und Solist sprühten vor Schwung und Aufmerksamkeit. Der brausende Beifall steigerte sich nach dem auf der Violine hingefegten ›Paganiniana‹ à la Nemanja Radulović zum Orkan.« (»Beifallsorkan« Eggebrecht/SZ über 2/19)

(Bell’Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH, München)


  • Komponist: Anatoli LjadowWerk: Ouvertüre »Enchanted Lake«
  • Komponist: Pjotr I. TschaikowskyWerke: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35, Symphonie Nr. 4 f-Moll op. 36




Das könnte Sie auch interessieren: