Rachmaninow: Die Klavierkonzerte I Dario Acosta / DG

Rachmaninow: Die Klavierkonzerte I


| Philharmonie

€ 46,30 bis € 149,80


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Kaum ein anderer Pianist versetzt die Klassikwelt derart in Aufruhr wie Daniil Trifonov. Der 25-Jährige aus Nischni Nowgorod beehrt München im Februar als Protagonist eines vier Konzertabende umfassenden Rachmaninow-Zyklus'. Unter der Leitung von Valery Gergiev präsentieren das Mariinsky Orchester St. Petersburg und die Münchner Philharmoniker sämtliche Klavierkonzerte und Symphonien des Spätromantikers.

Den Münchnern sind diese Konzertreihen – wie Schostakowitschs Symphonien (2011/12) oder der Strawinsky-Zyklus (2013/14) – noch in lebendiger Erinnerung. »Die ausverkaufte Philharmonie stand Kopf«, berichtete die »Abendzeitung« über den Abend der St. Petersburger mit Trifonovs unvergleichlicher Interpretation von Strawinskys Konzert für Bläser und Klavier. Nun also Rachmaninow: Beginnend mit der 1. Symphonie über die triumphalen Klavierkonzerte bis zu den Symphonischen Tänzen aus dem Jahr 1940, in denen epische Melodiebögen und dramatische Klangballung zum letzten rauschenden Fest laden.

Als der Komponist den jungen Horowitz mit seinem Werk brillieren hörte, soll er übrigens Erleichterung gezeigt haben: Nun müsse er es endlich nicht mehr selbst spielen. Was hätte er wohl über den genialen Trifonov gesagt? Die Kritik weltweit ist sich einig: Hier herrscht emotionale Seelenverwandtschaft. Trifonov ist der legitime Erbe, wenn es heißt, Oktaven und Akkorde explodieren zu lassen und zugleich mit filigraner Leichtigkeit tief in das schimmernde Geheimnis der Werke einzutauchen. Für den Pianisten selbst war Rachmaninow immer »eine Brücke, die mich mit Russland verbunden hat.«

Mariinsky Orchester St. Petersburg
Daniil Trifonov, Klavier

Leitung: Valery Gergiev

In Zusammenarbeit mit den Münchner Philharmonikern
(MünchenMusik GmbH & Co. KG)


  • Komponist: Sergej RachmaninowWerke: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 fis-Moll op. 1, Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43 für Klavier und Orchester, Symphonie Nr. 1 d-Moll op. 13


Weitere Termine:



Das könnte Sie auch interessieren: