Opernfilm – Georg Friedrich Händel: Arminio


| Carl-Amery-Saal

€ 12,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag und Filmvorführung mit Klaus Kalchschmid

Historischer Hintergrund der Oper ist die Varus-Schlacht im Teutoburger Wald im Jahr 9 nach Christus, in welcher der römische Varus vernichtend vom Cheruskerfürst Arminius geschlagen wurde. Der berühmte Counter Max Emanuel Cencic führt selbst Regie und verlegt das Geschehen mit viel Fantasie in die Wirren der französischen Revolution mit allen Schauwerten, die dies ermöglicht. Mit Armonia Atenea spielt ein famoses Originalklang-Ensemble.

Dirigent: George Petrou
Inszenierung: Max Emanuel Cencic
Solisten: Max Emanuel Cencic, Lauren Snouffer, Juan Sancho, Aleksandra Kubas-Kruk, Gaia Petrone, Owen Willetts, Pavel Kudinov
Händel-Festspiele Karlsruhe 2017

(MVHS) J270034