Lenin – Von der Revolution zum Bürgerkrieg (1917–1924)


| EG, Raum 0115

€ 5,– (auch mit MVHS-Card)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Stefan Winter M. A.

Nach der geglückten Revolution der Bolschewiki im Oktober 1917 wurde Russland durch die Intervention der »Weißen« und westeuropäischer Truppenverbände in einen langjährigen Bürgerkrieg verwickelt, der erst 1921 mit dem Sieg der Roten Armee unter Trotzki endete. Mit der »Neuen Ökonomischen Politik« strebte Lenin wirtschaftliche Reformen an, begann aber auch mit dem systematischen Klassenkrieg gegen die freien Bauern.

(MVHS) E110726