LAFITA – Lateinamerikanische Filmtage 2020  »Rojo« LUXBOX

LAFITA – Lateinamerikanische Filmtage 2020
»Rojo«


| Carl-Amery-Saal

€ 7,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung entfällt. Für Fragen zu Ihren Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter bzw. an die jeweilige Kartenvorverkaufsstelle.

Veranstalter-Homepage



Film
Termin speichern

ARG/BRA/FR/NL/D 2018, 109 Min., OmdtU, Regie: Benjamín Naishtat
Mit Darío Grandinetti, Alfredo Castro u. a.
FSK k. A.

Eine argentinische Kleinstadt 1975, am Vorabend des Militärputsches. Die Gesellschaft ist tief gespalten, die Patrioten mobilisieren sich. Auch bei dem angesehenen Anwalt Claudio (Darío Grandinetti – Hable con ella, Relatos salvajes) liegen die Nerven blank. Ein Wortgefecht eskaliert und löst eine Kette fataler  Überschreitungen aus. Wie in einem Western verlieren sich die Delikte im Schweigen der Wüste vor der Stadt. Nur drei Monate später wird der Mann des Gesetzes zum Gejagten, nämlich dann, als Stardetektiv Sinclair (grandioser Alfredo Castro) aus Santiago de Chile seine Ermittlungen aufnimmt – ein frommer Pedant, der keine Grauzonen duldet. Parallel dazu gleitet auch die junge Generation in eine polarisierte Welt.

»Rojo«, ausgezeichnet in San Sebastián für beste Regie und besten Hauptdarsteller, ist ein Politthriller und gleichzeitig eine filigrane Gesellschaftsstudie die zeigt, dass der Militärputsch nicht vom Himmel fiel. Die argentinischen Koordinaten von Zivilisation und Barbarei werden neu verhandelt, der Nebenbuhler wird zum Gesinnungsfeind. In kleinen Gesten der Niedertracht zeigt die Zivilisation ihre hässlichste Fratze.

www.lafita.de

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen im Gasteig und in der Münchner Stadtbibliothek.

Mit Unterstützung der MSB
(Filmstadt München e. V.)






Das könnte Sie auch interessieren: