LAFITA – Lateinamerikanische Filmtage 2020  »Habitat« – Kurzfilmblock Electric Swan Ecce Films

LAFITA – Lateinamerikanische Filmtage 2020
»Habitat« – Kurzfilmblock


| Carl-Amery-Saal

€ 7,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung entfällt. Für Fragen zu Ihren Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter bzw. an die jeweilige Kartenvorverkaufsstelle.

Veranstalter-Homepage



Film
Termin speichern

»Electric Swan« (ARG/GR/FR 2019, 40 Min., OmenglU, Regie: Konstantina Kotzamani)
»Historia de una Casa« (ARG 2019, 14 Min., OmenglU, Regie: Ignacio Masllorens)
»Fiebre Austral« (CHI 2020, 20 Min., OmenglU, Regie: Thomas Woodroffe)
FSK k. A.

In drei neuen Kurzfilmen aus Chile und Argentinien werden drei außergewöhnliche Habitate vorgestellt. Fiktionen geben Zeitdokumenten die Hand. Zunächst führt Konstantina Kotzamanis »Electric Swan« in ein schwindelerregendes Hochhaus an der Avenida de Libertador in Buenos Aires, das von bizarren Protagonisten bewohnt wird und den Concierge Carlos vor manche Herausforderung stellt. Ebenfalls in Buenos Aires löst Ignacio Masllorens mit »Historia de una Casa«, einer liebevoll recherchierten Hommage an Victoria Ocampo, die dicke Staubschicht von dem verwahrlosten modernistischen Haus, das die Schriftstellerin für sich bauen ließ. Zuletzt reist Thomas Woodroffe in »Fiebre Austral« in die atmosphärisch-sinnlichen Kordilleren Südchiles, wo eine mysteriöse Wunde eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf die einsame Amanda ausübt.

www.lafita.de

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen im Gasteig und in der Münchner Stadtbibliothek.

Mit Unterstützung der MSB
(Filmstadt München e. V.)






Das könnte Sie auch interessieren: