Konzert »Piano Cubano« Astrid Ackermann

Konzert »Piano Cubano«


| Kleiner Konzertsaal

€ 20,–; erm. € 12,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Die aus Kuba stammende Pianistin Yamile Cruz Montero spielt Musik aus ihrer Heimat. Mit Werken von Ernesto Lecuona, Carlos Fariñas und Andrés Alén sowie im Gespräch mit dem BR Klassik-Redakteur Michael Schmidt präsentiert sie Ihr Debüt-Album »Piano Cubano«, das in der Reihe »Grand Piano« beim Label »Naxos« erschienen ist. Die CD enthält einige der schönsten, stilistisch vielfältigsten und aufregendsten Perlen der kubanischen Klaviermusik.

Ernesto Lecuona gehört zu den bekanntesten lateinamerikanischen Komponisten und sein Stück »Malagueña« aus der Suite »Andalucía« gilt als bedeutendste Präsenz Spaniens in der kubanischen Musik. Die Musik von Carlos Fariñas, die auf den traditionellen kubanischen Musikstilen Son und Canción basiert, strahlt lebhafte Farben aus, während die »Habanera« von Andrés Alén stark von Jazzelementen beeinflusst wurde.

»Ich lebe derzeit in München und kubanische Musik zu spielen ist für mich eine Brücke über den Atlantischen Ozean, die Sonne, die in meinem Zimmer erscheint, wenn graue Tage die Stadt überfluten, eine Notwendigkeit für die Seele.« (Yamile Cruz Montero)

(X&Y Musikstudio, Yamilé Cruz Montero, München)