Kino Asyl  »Ndeysaan – Der Preis des Vergebens« Veranstalter

Kino Asyl
»Ndeysaan – Der Preis des Vergebens«


| Carl-Amery-Saal

Eintritt frei, Spenden erbeten


Veranstalter-Homepage



Film
Termin speichern

SEN 2002, 90 Min., OmU, Regie: Mansour Sora Wade

Ein Fischerdorf liegt seit einer Ewigkeit in einem seltsamen Nebel. Weder Opfer noch Gebete beenden diesen Fluch. Mbanick, der Sohn des sterbenden Marabuts, wagt es, die Geister herauszufordern und gibt dem Dorf die Sonne zurück. Mbanick kann darauf Maxoy seine Liebe gestehen. Sein bester Freund und Rivale, Yatma, ist rasend vor Schmerz und geht bis zum Mord. Für ihn beginnt ein anderer Fluch.

In Kooperation mit der MSB (Medienzentrum München des JFF)




Weitere Termine:



Das könnte Sie auch interessieren: