Kino Asyl  »Hassan« Veranstalter

Kino Asyl
»Hassan«


| Carl-Amery-Saal

Eintritt frei, Spenden erbeten

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Film
Termin speichern

AFG 2018, 112 Min., OmU, Regie: Emaan

Für herzkranke Kinder ist es schwer, in Afghanistan medizinisch behandelt zu werden. In dem Familiendrama betreibt Hassan eine gemeinnützige Lottogesellschaft, die dabei hilft, betroffenen Kindern von armen Familien eine Behandlung im Ausland zu ermöglichen.

»Der Film »Hassan« ist mir besonders wichtig, weil er die Liebe, das Mitgefühl und die Menschlichkeit der afghanischen Bevölkerung im In- und Ausland darstellt. Ein sehr trauriger Film, der mich berührt.«
(Momena – Kuratorin Kino Asyl)

In Kooperation mit der MSB (Medienzentrum München des JFF)






Das könnte Sie auch interessieren: