Japanische Filmreihe 2017 – »Das Grab der wilden Chrysantheme« Veranstalter

Japanische Filmreihe 2017 – »Das Grab der wilden Chrysantheme«


| Carl-Amery-Saal (Vortragssaal der Bibliothek)

Eintritt frei (Kostenlose Karten eine Woche vor der Veranstaltung bei München Ticket)


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

JP 1981, 90 Minuten, OmdtU, Regie: SAWAI Shin’ichirô, Buch: MIYAUCHI Fukiko

Ein alter Mann im weißen Pilgerkleid erinnert sich an seine Jugend: Masao lebt mit seiner kranken Mutter auf einem Hof am Ufer des Edo-Flusses, als seine zwei Jahre ältere Cousine zur Pflege der Mutter einzieht. Aus kindlicher Freundschaft entwickelt sich bald eine schüchterne Liebe. Um den Ruf der Familie zu wahren, setzt die Mutter alles daran, die beiden zu trennen. So nimmt ein Schicksal seinen Lauf, das in einer Katastrophe enden wird …

Verfilmung einer Tragödie des berühmten Tanka-Dichters Itô Sachio. Sie zeichnet ein bedrückendes Sittengemälde des 19. Jahrhunderts und gehört zu den Klassikern japanischer Literatur.

Mit Unterstützung des MSB (Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e. V., München)






Das könnte Sie auch interessieren: