Japanische Filmreihe 2016
»Der Fall«


| Carl-Amery-Saal (Vortragssaal der Bibliothek)

Eintritt frei (kostenlose Tickets eine Woche vor der Veranstaltung bei München Ticket)


Veranstalter-Homepage



Film
Termin speichern

JP 1978, 139 Min., OmdtU, Regie: Nomura Yoshitarô. FSK: ohne Angabe.

Die 23 Jahre alte Sakai Hatsuko wird tot aufgefunden. Bald darauf wird Ueda Hiroshi, ein 19-jähriger Arbeiter, festgenommen. Der Fall wird vor dem Bezirksgericht in Yokohama verhandelt. Es stellt sich heraus, dass Hiroshi in Hatsukos jüngere 19-jährige Schwester Yoshiko verliebt ist. Yoshiko erwartet ein Kind von ihm. Hatsuko hatte gedroht, die Schwangerschaft auffliegen zu lassen ...

Nomura Yoshitarô, zunächst Regieassistent bei Kurosawa Akira, drehte im Laufe seiner Karriere 89 Filme. Er wurde mit dem Japanese Academy Award ausgezeichnet und ist Träger des Ordens der Aufgehenden Sonne.

Begrenztes Platzangebot. Kostenlose Tickets gibt es eine Woche vor der Veranstaltung bei München Ticket.

In Zusammenarbeit mit der MSB; mit Unterstützung der Japan Foundation, Köln (Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e. V., München)