Jalisco Philharmonic (Mexiko) Marco Ayala

Jalisco Philharmonic (Mexiko)


| Philharmonie

€ 19,– bis € 66,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Jalisco Philharmonic (Mexiko)
Chefdirigent: Marco Parisotto
Percussion: Solisten-Ensemble Tambuco

Lateinamerikanische Percussion trifft deutsche Romantik

Mit mexikanischem Temperament in den Frühling: Eines der führenden Orchester Lateinamerikas kommt erstmals nach München. Schon seit über 100 Jahren setzt des Jalisco Philharmonic aus Guadalajara hohe Maßstäbe für lateinamerikanische Orchester. Im Programm werden südamerikanische Leidenschaft und große Orchestertradition erlebbar: mit berühmten mexikanischen Kompositionen des 20. Jahrhunderts und Brahms erster Sinfonie. Ein besonderes Highlight ist die Aufführung von Javier Álvarez’ »Metal de Tréboles« mit dem mehrfach Grammy nominierten Schlagzeug-Quartett »Tambuco«!

(Dr. Gabriele Minz GmbH Internationale Kulturprojekte, Berlin)


  • Komponist: Silvestre Revueltas Werk: Redes Suite
  • Komponist: Arturo Márquez (Mexiko) Werk: Danzón Nr. 2
  • Komponist: Javier ÁlvarezWerk: »Metal de Tréboles« – Konzert für Schlagzeugquartett und Orchester
  • Komponist: Johannes BrahmsWerk: Symphonie Nr. 1 c-Moll