Bild zeigt Besucher auf Großveranstaltung

Höhepunkte im Gasteig-Jahr

Unsere Highlights

Kultur in all ihren Facetten ist im Gasteig Tag für Tag erlebbar. Dabei nehmen die jährlich wiederkehrenden Festivals und Großveranstaltungen natürlich einen besonderen Platz im Programm ein. Informationen zu einigen Highlights des Gasteig-Jahres und eine Auswahl an Bildern der letzten Jahre finden Sie hier:


Wenn es jedes Jahr heißt »Der Gasteig brummt!«, bieten die im Gasteig ansässigen Institutionen und viele weitere Partner ein buntgemischtes Programm für Kinder und Jugendliche an. In allen Sälen und Foyers finden den ganzen Tag lang Konzerte, Instrumentendemonstrationen und Workshops statt. Ob ganz klein, schon größer oder fast erwachsen – alle »Gasteig brummt«-Besucher können kostenlos auf eine musikalische Entdeckungsreise gehen, zuhören und ausprobieren, mittanzen, mitsingen und mitspielen.

Nächstes Mal findet der »Gasteig brummt!« am Freitag, 9.3.2018 statt. Das Programm und weitere Informationen folgen.

(GMG)

Das »White Noise/Black Silence«-Festival, das die Auszubildenden der Gasteig München GmbH seit 2010 organisieren, heißt seit 2015 IsarFLUX! Auf der Suche nach neuen Herausforderungen haben die Azubis das Konzept erneuert: IsarFLUX 2015 war ein Zusammenspiel von Kunst, Musik (mit dem Schwerpunkt HipHop) und – zum ersten Mal – Film.

IsarFLUX gibt es übrigens auch auf Facebook.

(GMG)

Bis in die frühen Morgenstunden feiert der Gasteig die Freude an der Musik. Ob Jazz, Swing, Rock- und Metalklänge, Klassik, Tanz- oder Videokunstperformances: »Die Lange Nacht der Musik« ist jedes Jahr ein stimmungsvolles Erlebnis für zahlreiche Besucher.

(GMG)

Das KLANGfest ist inzwischen eine feste Größe in der Münchner Festivallandschaft – auch 2015 am Pfingstsamstag und mit 32 Bands auf 4 Bühnen! Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des KLANGfests.

(VUT e. V., Berlin)

Das Filmfest München ist Deutschlands bedeutendstes Sommer-Filmfestival und zeigt Welturaufführungen, sowie europäische und deutsche Premieren. Mit rund 200 Filmen auf 15 Leinwänden ist es vor allem ein Publikumsfest mit ca. 65 000 Besuchern. Zugleich dient es rund 600 Filmjournalisten und über 1000 Fachbesuchern auch als profilierter Treffpunkt der Filmbranche, denn München ist das wichtigste Zentrum der Filmwirtschaft in Deutschland.

Beide Aspekte des Filmfest München profitieren voneinander. Die Programmauswahl, die Werkschauen und die Länderschwerpunkte des Filmfest München machen interkulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie eine enorme Vielfalt an Erzählweisen im Kino sichtbar. Das Filmfest München hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ganze Bandbreite und Vitalität des Kinos aus aller Welt aufzuzeigen, setzt aber vor allem auf ästhetische Qualität. Neben der Vorausschau auf das kommende Kinoangebot sind hier auch Filme zu entdecken, die erst durch das Filmfest ihre Chance auf einen Weg in die deutschen Kinos erhalten.

Das Filmfest München zeigt das gegenwärtige Kino der Regisseure, die sich in der attraktiven sommerlichen Atmosphäre Ende Juni an der Isar begegnen. Festivalzentrum ist seit vielen Jahren der Gasteig.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Filmfest München!

(Internationale Münchner Filmwochen GmbH)

Das elektronische Musikfestival kombiniert auf spannende Weise digital und analog, Musik und Visualisierung. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Festivals DigitalAnalog.

(digitalanalog e. V., München)

Die Münchner Bücherschau, das heißt: Jährlich zweieinhalb Wochen jeweils 15 Stunden freien Eintritt in die größte regionale Buchausstellung und (inter)nationale Autoren und Autorinnen treffen. Sachbuch, Literatur, Musik, Märchen, Krimi, Buchbinden, Schreibwerkstätten – für jeden ist ein Veranstaltungsformat dabei! Das gewachsene, altbewährte Konzept: Eine große Buchausstellung, flankiert von zahlreichen Veranstaltungen, z. B. Autorenlesungen oder speziellen Programmen für Schulklassen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bücherschau.

(Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern, München)