Hartmut Rosa: Beschleunigung als Schicksal der Moderne


| EG, Raum 0115

€ 5,– (auch mit MVHS-Card)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Dr. Markus Schütz

Wir leben in einem »rasenden Stillstand«: Produktion und Konsum, Kommunikation und Alltagsverhalten beschleunigen sich zunehmend – in der Folge werden Planungen und Entscheidungen immer schwieriger. Ein wirklicher sozialer oder ökologischer Fortschritt wird auf diese Weise nicht erzielt, so die These des Soziologen Hartmut Rosa. Ist die Beschleunigung der Preis, den wir für immer mehr Wohlstand bezahlen müssen?

(MVHS) K110205






Das könnte Sie auch interessieren: