Gasteig Pianomarathon  Pianomarathon internationaler Meisteramateure

Gasteig Pianomarathon
Pianomarathon internationaler Meisteramateure


| Kleiner Konzertsaal

Eintritt frei (kostenlose Karten ab 1 Stunde vor Beginn des jeweiligen Konzerts im Foyer Kleiner Konzertsaal bis solange verfügbar)



Musik – Klassik E
Termin speichern

Fr 6.4., 18:00 Uhr
Chuifun Poon, Sekretärin (USA/Hong Kong)


Die in Hong Kong geborene Chuifun Poon erhielt bereits im Alter von fünf Jahren Klavierunterricht und studierte nach dem Schulabschluss vier Jahre am Royal College of Music in London Klavier. Nach ihrer Rückkehr nach Hong Kong unterrichtete sie an der Hong Kong Academy for Performing Arts Kinder im Klavierspiel. Inzwischen lebt sie in Fort Worth und unterstützt seit 20 Jahren die Leitung von »PianoTexas International Academy & Festival«. Chuifun Poon spielt leidenschaftlich gerne Kammermusik.

César Franck: Präludium, Fuge und Variationen h-Moll op. 18
W. A. Mozart: Variationen über »Ah vous dirai-je, Maman« KV 265
Frédéric Chopin: Vier Impromptus (Impromptu As-Dur op. 29 – Impromptu Fis-Dur op. 36 – Impromptu Ges-Dur op. 51 – Fantaisie-Impromptu cis-Moll op. 66)
Frédéric Chopin: Ballade Nr. 4 f-Moll op. 52


Fr 6.4., 19:30 Uhr
Thierry Goldwaser, IT-Manager (Frankreich)


Thierry Goldwaser stammt aus Paris und begann im Alter von zehn Jahren mit dem Klavierspiel. Trotz der Leidenschaft für die Musik studierte er Ingenieurwissenschaften. 2005 gewann er den ersten Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb für Amateure in Paris und 2010 war er Finalist beim Internationalen Klavierwettbewerb für Amateure in Berlin. Seit 2009 organisiert er zudem das Festival »Les Amateurs!«. Der Familienvater arbeitet als Manager des IT Business Intelligence Department eines multinationalen Konzerns.

Johannes Brahms: Fantasien op. 116 (Capriccio d-Moll op. 116/1 – Intermezzo a-Moll op. 116/2 – Capriccio g-Moll op. 116/3 – Intermezzo E-Dur op. 116/4 – Intermezzo e-Moll op. 116/5 – Intermezzo E-Dur op. 116/6 – Capriccio d-Moll op. 116/7)
Franz Liszt: Sonate h-Moll


Fr. 6.4., 21:00 Uhr
Vincent Letourmy, Vertriebsmanager (Frankreich)


Vincent Letourmy wurde in Paris geboren und begann mit fünf Jahren Klavier zu spielen. Er war Finalist bei den Wettbewerben für Amateurpianisten in Wien 2012 und Turin 2013. Beim Internationalen Wettbewerb »Ile de France« 2010 gewann er den ersten Preis. Er konzertiert regelmäßig in Frankreich und Japan.
Vincent Letourmy arbeitete als Export Programm Manager in Kuala Lumpur, Malaysia.

Toru Takemitsu: Litany I and II
Franz Liszt: Wiegenlied Nuage
Franz Liszt: Gris
Franz Liszt: La Lugubre Gondola II
Modest Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung (1. Der Gnom – 2. Das alte Schloss – 3. Die Tuilerien (Spielende Kinder im Streit) – 4. Der Ochsenkarren – 5. Ballett der unausgeschlüpften Küken – 6. Samuel Goldenberg und »Schmuyle« – 7. Limoges. Der Marktplatz (Die große Neuigkeit) – 8. Die Katakomben (Römische Gruft) – 9. Die Hütte auf Hühnerfüßen (Baba-Jaga) – 10. Das Heldentor (in der alten Hauptstadt Kiew)

(GMG)




Weitere Termine:



Das könnte Sie auch interessieren: