Friedrich August von Kaulbach (1850–1920) und die Kaulbach-Villa


| EG, Raum 0117

€ 8,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis auf wenige Ausnahmen bis mindestens 6. Juni 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Bildpräsentation von Dr. Falk Bachter

Schwärmerische Porträts voller Eleganz und Schönheit machten Friedrich August von Kaulbach berühmt. Er war auch ein brillanter Zeichner, Karikaturist, Landschafts- und Stillleben-Maler.

Der Münchner Jugendstil und Werke seines Freundes Franz von Stuck beeinflussten seine Malerei. Gabriel von Seidl erbaute ihm die berühmte Kaulbach-Villa in München. Sein Atelierhaus in Ohlstadt bei Murnau ist heute ein Museum. Hier und in anderen führenden deutschen Museen können seine Arbeiten bewundert werden – Meisterwerke, denen immer noch ein Zauber innewohnt.

(MVHS) M217450






Das könnte Sie auch interessieren: