Faust – gehört. ungehört. unerhört ...


| Black Box

€ 30,–


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Theater & Tanz – Tanz
Termin speichern

Die Inszenierung von Alexandra Lazare zeigt zur Musik von Carl Orff (»Carmina Burana«) die wichtigsten Szenen aus »Faust I und II«. Die Darsteller sind zum Teil gehörlos und schöpfen aus einem reichen Spektrum an Ausdrucksformen. Gesprochener Text verbindet sich mit Gebärdensprache.



»Faust – heard. unheard. unconscionable ...« is the titel of the theater performance staged by Alexandra Lazare. The performance shows – combined with music by Carl Orff (»Carmina Burana«) – the main scenes from »Faust« part I and II. The actors are partly deaf and draw from a wide range of expressions. Spoken text connects with sign language.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Faust-Festivals München (IMAGO Tanzstudio, Alexandra Lazare, Berlin)

Logo Faust-Festival

 

 

 

 






Das könnte Sie auch interessieren: