Ein Tag wie die anderen 3653 Tage


| Black Box

€ 15,–; erm. € 10,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Literatur & Wissen – Lesung
Theater & Tanz – Theater
Termin speichern

Im Rahmen des literarischen Festivals von MIR e. V. »Nicht in der Lüge leben«.
Anlässlich des 100. Geburtstages des Nobelspreisträgers Alexander Solschenizyn (1918–2008).

Szenische Lesung von Alexander Solschenizyns Erzählung »Ein Tag im Leben von Iwan Denissowitsch« (1959), die den grausamen Alltag eines Gefangen in einem sowjetischen Arbeitslager in Sibirien beschreibt, stellvertretend für die namenlosen Massen politischer Gefangener.

Schauspiel:
Nina Bernreuther
Klaus Münster
Georg Stürzer
Sergej Iwanow
Michael Tschernow

Musik:
Maria Belanovskaya, Domra
Artur Medvedev, Geige
Philipp von Morgen, Cello u. a.

Künstlerische Leitung: Tatjana Lukina

Mit Unterstützung des KR, gefördert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation »Rossotrudnitschestwo«
(MIR e. V., Zentrum russischer Kultur München)