Die großen Aufklärer – Religionskritik bei Nietzsche, Feuerbach und Marx


| EG, Raum 0115

€ 8,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis auf wenige Ausnahmen bis mindestens 6. Juni 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Prof. Dr. Andrea Herta Krause

Die drei einflussreichsten Religionskritiker des 19. Jahrhunderts sind Nietzsche, Feuerbach und Marx.

Nietzsche ist überzeugt, die christliche Religion habe durch Gleichheitsprinzip und Mitleid gegenüber den niederen sozialen Schichten zu dem Aufkommen einer Sklavenmoral und dem Niedergang der Kultur maßgeblich beigetragen. Feuerbach meint, dass Gläubige ihre Hoffnungen und Wünsche auf das Konstrukt Gott bloß projizieren. Marx kritisiert, Religion mache passiv und lasse die Menschen ihr Elend ertragen.

(MVHS) M132707






Das könnte Sie auch interessieren: