Deus sive natura – mit Spinoza durch die ökologische Krise


| EG, Raum 0115

€ 8,–


Dieser Vortrag findet ausschließlich als digitale Veranstaltung statt.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Tobias Sebastian Dreher M. A.

Benedikt de Spinoza (1632–1677) ist in der Reihe der »Pantheisten« einer der radikalsten: Für den großen Aufklärer aus Amsterdam sind Gott, Natur und Mensch dieselbe Realität, nur aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Angesichts der immer offensichtlicher werdenden ökologischen Krise kann er uns dabei helfen zu verstehen, wie ökonomischer Eigennutz der Menschen und der Schutz unserer natürlichen Ressourcen harmonieren können.

(MVHS) M132890






Das könnte Sie auch interessieren: