Der tugendhafte Atheist – was macht Gott bei Spinoza?


| EG, Raum 0115

€ 8,–


Dieser Vortrag findet ausschließlich als digitale Veranstaltung statt.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Tobias Sebastian Dreher M. A.

Für die einen war er Atheist – zuallererst für die Amsterdamer jüdische Gemeinde, in der Spinoza aufgewachsen ist. Für die anderen war er Pantheist, wie bei den deutschen Aufklärern um Lessing. Aber bei der Frage, wie es mit Spinozas Gott stehe, spielte schon immer der Blick auf sein Leben eine besondere Rolle. Denn wie konnte jemand tugendhaft sein, dessen Gott niemals Furcht oder Hoffnung, sondern einzig Glückseligkeit durch intellektuelle Einsicht hervorruft?

(MVHS) M132706






Das könnte Sie auch interessieren: