Der japanische Buddhismus in der Literatur


| EG, Raum 0117

€ 8,– (Anmeldung erforderlich)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Nur mit Anmeldung bei der MVHS!

Bildpräsentation von Dr. Paulus Kaufmann

Ein Großteil der vormodernen japanischen Literatur ist buddhistische Literatur. Dabei lässt sich eine Fülle verschiedener kreativer Reaktionen auf den Buddhismus beobachten. Frühe Erzählungen zeigen eine missionarische Haltung. Kurzgeschichten aus dem Mittelalter spielen mit dem Kontrast zwischen buddhistischer Lehre und klerikaler Wirklichkeit. Waka und Haiku bringen buddhistische Ideale in einer dichten poetischen Form zum Ausdruck. In diesem Vortrag werden wir die Vielfalt literarischer Umgangsformen mit dem Buddhismus anhand von Textbeispielen erkunden.

(MVHS) L217850






Das könnte Sie auch interessieren: