Claude Monet (1840–1926) – Meister der Farben


| EG, Raum 0117 | Gasteig

€ 8,– (auch mit MVHS-Card)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Bildpräsentation von Walbi Vervier

Cézanne sagte über Monet: »Nur ein Auge, doch – mein Gott – welch ein Auge!« Kein Wunder, denn es gelang Monet auf einzigartige Weise, das Licht und die Schönheit der Natur auf die Leinwand zu bannen. Monet meinte: »Ich verdanke es vielleicht den Blumen, Maler geworden zu sein.« In Giverny schuf er um sein rosafarbenes Haus einen Gartentraum, der zentrales Motiv seiner Kunst wurde. Hier entstanden seine Meisterwerke, darunter die legendären Seerosenbilder, die ihn weltberühmt machten.

(MVHS) N217370