Cinema International: Japanische Filmreihe 2018 – »Ogin, ihre Liebe und Treue« Veranstalter

Cinema International: Japanische Filmreihe 2018 – »Ogin, ihre Liebe und Treue«


| Carl-Amery-Saal

Eintritt frei (Kostenlose Eintrittskarten eine Woche vor Veranstaltung bei München Ticket)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

JP 1978, 116 Minuten, OmdtU, Regie: KUMAI Kei, Buch: YODA Yoshitaka, KUMAI Kei

Japan im 16. Jh.: Ogin, die Tochter von Sen no Rikyû, dem einflussreichen Teemeister am Hofe des Feldherrn Hideyoshi, ist verliebt in Takayama Ukon, einen zum Christentum bekehrten Daimyô. Dieser will jedoch nichts von ihrer Liebe wissen. Gegen ihren Willen wird Ogin von ihrem Vater gezwungen, den Teemeister Yorozuya Muneyasu zu heiraten. Bei einer Teezeremonie verliebt sich der Feldherr Hideyoshi in Ogin … Nach dem Roman »Ogin-sama« von Kon Tôkô, Schriftsteller, Politiker und später Mönch, der 1956 den Naoki-Preis erhielt.

Mit Unterstützung der MSB
(Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e. V., München)